Gute Nachrichten für alle Nutzer der PR- und Marketing-Software CisionPoint: Ab dem 01. Juli wird die Messung digitaler Reichweite mithilfe des überarbeiteten Cision Digital Reach verbessert und erweitert:

Was ist Cision Digital Reach?

Die digitale Reichweite wird durch eine Cision-eigene Formel gemessen, die wir Cision Digital Reach nennen. Die ermittelten Werte werden allen Online-Medien in Cisions globaler Mediendatenbank hinzugefügt und vierteljährlich aktualisiert. Die der Reichweitenzahlen zugrunde liegende Formel basiert auf einem statistischen Modell, welches das Verhältnis zwischen UVPMs (Unique Visitors Per Month – also die Anzahl der Besucher, die eine Webseite im Monat hat) und der Häufigkeit, mit der Content von einer Webseite in sozialen Netzwerken weitergeteilt wird, darstellt. Dieser Ansatz erlaubt eine genauere Messung dessen, wie Internet-Nutzer tatsächlich Inhalte konsumieren und teilen.

Was hat sich an Cision Digital Reach / UVPM geändert?

Basierend auf Rückmeldungen von unseren Kunden und von Online-Publishern haben wir unsere Methodik verfeinert und Daten von mehr sozialen Plattformen in die Messung digitaler Reichweite einbezogen. Zusätzlich zur Anzahl an geteilten Beiträgen auf Twitter und Facebook berücksichtigen wir jetzt auch geteilte Inhalte innerhalb anderer globaler Netzwerke wie Google+ und LinkedIn aber auch eher regionaler Netzwerke wie XING, Weibo (China) oder VK (Russland).

Weitergehende Informationen zum Thema digitale Reichweite finden Sie hier.

Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie gern unseren Kundendienst an unter 069 244 32 88-350 oder senden Sie uns eine E-Mail.

About Cision Media Research

Cisions Media Research-Team aktualisiert die Mediendatenbank unserer PR-Software über 20.000 Mal jeden Tag. Folgen Sie dem Team auf Twitter (@Mediendaten) oder abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit News aus der Medienindustrie, White Papers, Webinaren und Personalveränderungen.