PR auf Instagram – 6 Ideen für Ihre Kampagne

PR auf Instagram - 6 Ideen für Ihre Kampagne

Soziale Netzwerke wie Instagram, Pinterest & Co – kurz: solche, die sich um Rich Media drehen – gehören sicherlich zu den sozialen Medien mit dem meisten, oft unausgeschöpften Wachstumspotential für Marken. Zu Snapchat und Pinterest präsentierten wir bereits einige Tipps für Unternehmen. Instagram sollen allein in Deutschland mehr als 4 Millionen Menschen nutzen – weltweit hat die Plattform mit ganzen 300 Millionen Nutzern sogar Twitter überholt. Kein Wunder also, dass PR-Profis auf der ganzen Welt bereits hier präsent sind.

Wie kann Instagram Teil Ihrer PR-Kampagnen werden? Wir haben sechs Ideen für Sie zusammengestellt:

1. Präsentieren Sie Ihr Produkt

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, lohnt es sich oft, es auf Instagram vorzustellen. Nutzen Sie dazu aber nicht nur einfache Produktfotos. Auf Instagram sollten Fotos und Videos etwas ehrgeiziger sein. Produktbilder gehören eher in Fact Sheets, Kataloge oder technische Beschreibungen Ihres Angebots – es sei denn, Teile Ihrer Produkte sind visuell besonders ansprechend, wie zum Beispiel bei General Electric.

Tipp:
Implementieren Sie usergenerierte Kampagnen, sei es als Teil eines Influencer Outreach-Programms oder an Ihre Zielgruppe im Allgemeinen gerichtet. Fordern Sie Ihre Follower dazu auf, Fotos zu posten, auf denen sie Ihr Produkt benutzen. Somit wecken Sie Interesse und fordern Dialog.

2. Stellen Sie neue Mitarbeiter vor

Auch wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht leicht zu visualisieren sind, ist das kein Grund zur Bange. Nutzen Sie Instagram, um Ihre Firmenkultur vorzustellen, zum Beispiel indem Sie neue Kollegen vorstellen oder Fotos von ihnen bei der Arbeit posten – natürlich nur mit deren Einverständnis.

Tipp:
Beleben Sie Ihre visuelle Story mit einer Anekdote oder einem Zitat Ihres neuen Mitarbeiters. Vergessen Sie nicht, Ihre Kollegen zu taggen, damit sie das Foto kommentieren und mit Freunden, Familie und ihrem eigenen Netzwerk teilen.

3. Würdigen Sie Leistungen und erreichte Ziele

Sicher wollen Sie es mit der Anpreisung Ihrer eigenen Errungenschaften nicht übertreiben, aber es ist trotzdem hilfreich, sie zu würdigen und mit Ihren Followern zu teilen. Dazu ist zum Beispiel die Eröffnung einer neuen Filiale eine ideale Gelegenheit. Sie können diesen Meilenstein feiern und zugleich Informationen über den neuen Standort teilen und somit Ihre Sichtbarkeit und das Interesse der Zielgruppe erhöhen.

Tipp:
Seien Sie kreativ und persönlich. Zeigen Sie zum Beispiel, wie neue Auszeichnungen an die Wand des Chefbüros gehängt werden oder bieten Sie züchtige Einblicke in eine Firmenfeier.

4. Lenken Sie Aufmerksamkeit auf soziale Themen und gemeinnützige Aktivitäten

Nicht nur Hilfsorganisationen können auf Instagram ihren Beitrag zur Gesellschaft präsentieren. Wenn Sie Hilfsprojekte unterstützen oder Fundraiser organisieren, posten Sie die Wirkung Ihres Engagements: spielende Kinder auf dem neuen Spielplatz, Mentorenprogramme, usw.

Tipp:
Bilder bleiben schneller und länger im Gedächtnis als reiner Text. Wenn Sie nicht nur darüber reden, was Ihr Unternehmen bewirkt, sondern es visuell präsentieren, erhöht sich Ihre Chance auf größere Sichtbarkeit und Engagement.

5. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kultur

PR auf Instagram - 6 Ideen für Ihre Kampagne

Nicht nur Unternehmen haben eine Firmenkultur. Auch Bildungsstätten haben eine ganz eigene Identität. Betrachten Sie zum Beispiel den Unterschied zwischen der Universität Bonn und der EMBA in Hamburg. Jede präsentiert sich auf individuelle Weise – auch visuell. In solchen Fällen besteht viel Potential, die Hochschule auf Instagram zu präsentieren, um so Sponsoren und neue Studenten anzuwerben.

Tipp:
Gehen Sie hinter die Kulissen: Ein Video des Orchesters bei der Probe, die Kooperation zwischen einem Trainer und seiner Sportgruppe oder auch Interaktionen in der Kantine sind gute Möglichkeiten, die menschliche Seite Ihrer Marke oder Organisation vorzustellen.

6. Machen Sie aus Ihrem Event ein Muss für Ihre Branche

Events gehören zu den besten Mitteln für PR-Profis zur Gewinnung von Sichtbarkeit. Instagram eignet sich gut als Unterstützung der Promotion vor, während und nach einer Veranstaltung. Fotos von Ihrem Event liefern – in Verbindung mit einem relevanten Hashtag – Ihren Followern Gesprächsstoff und Informationen. Auch die Vor- und Nachbereitung können Sie nutzen, um Besucher für dieses oder das nächste Jahr anzulocken.

Tipp:
Posten Sie Ihre Bilder auch außerhalb von Instagram und fordern Sie die Teilnehmer dazu auf, ihre Eindrücke mit Anderen zu teilen. Sie können Sie zum Beispiel usergenerierte Inhalte kuratieren und in einem Blogpost oder einem digitalen Fotoalbum verarbeiten. Erwähnen und taggen Sie die mitwirkenden Teilnehmer, um Views und Engagement anzutreiben.

Wie nutzen Sie Instagram für Ihre PR-Kampagnen? Wir freuen uns über Kommentare.

[Bild: Jason Howie (Creative Commons)]