Welche Taktiken setzen weltweit führende Marken auf Facebook ein?

Welche Taktiken setzen weltweit führende Marken auf Facebook ein?

Facebook weist eine stattliche Anzahl von insgesamt 1,35 Milliarden aktiven Nutzern auf. Davon loggen sich 1,12 Milliarden mobil ein und 864 Millionen nutzen Facebook jeden Tag. Das sagt zumindest die neueste Facebook-Studie von Simply Measured. Wenig überraschend also, dass viele Markenprofis sich auf Facebook als ein Kernelement ihrer Kommunikationsstrategie verlassen.

Die Studie, basierend auf Daten vom dritten Quartal 2014, belegt die Annahme, dass der Social Media-Gigant sogar für weltweit führende Marken unerlässlich ist. Darum haben auch 97% der Marken, die sich im letztjährigen Interbrand Top 100-Ranking platzieren konnten, eine Präsenz auf Facebook.

Obwohl sich jedes Unternehmen in Bezug auf Content, Umgangston und Strategie unterscheidet, filterte die Studie die unten genannten Best Practices und damit Empfehlungen für Marken heraus:

  • Regelmäßige Posts sind der Schlüssel zum Erfolg: 65% der Marken posten mindestens 5 Mal pro Woche. MTV postete am häufigsten und hat im dritten Quartal 2014 durchschnittlich 150 Mal in der Woche gepostet;
  • Bilder garantieren Erfolg, denn 77% des gesamten Engagements lassen sich auf diese zurückführen. Interessanterweise werden aber Links heute regelmäßiger benutzt als noch in der Vergangenheit;
  • Kurze Posts sind der Standard, denn der durchschnittliche Post der untersuchten Marken hatte lediglich zwischen 75 und 175 Zeichen;
  • Es gibt kaum Einschränkungen, eine substanzielle Anhängerschaft auf Facebook aufzubauen, denn 77% aller Marken auf der Interbrand-Liste haben mehr als eine Million Fans;
  • Seit dem zweiten Quartal 2013 stieg die Prozentzahl benutzter Links in allen Posts von 13% auf 27% und damit wuchs der Anteil des durch Links generierten Engagements von 1% auf 16%;
  • Die Top 5 Marken nach Anzahl der Fans sind Facebook, Coca-Cola, MTV, Disney und McDonalds. Kombiniert vereinen diese fast 400 Million der 1.1 Milliarden Interbrand-Fans.

Gibt es weitere Facebook-Strategien, die für Sie funktioniert haben? Teilen Sie uns diese mit, in dem Sie ein Kommentar hinterlassen.