Mehr Follower auf Instagram – 6 Tipps für Ihr Unternehmen

Mehr Follower auf Instagram - 6 Tipps für Ihr Unternehmen

Im vergangenen Sommer wurden durch einen Technik-Fehler auf Instagram einigen Accounts plötzlich 100.000 neue Follower angezeigt. Das Problem wurde schnell behoben, aber viele Organisationen fragen sich, wie sie auf organische Weise eine solche Schar an Followern für sich gewinnen könnten. Heute stellen wir sechs Tipps für mehr Follower auf Instagram vor.

1. Spezialisieren Sie sich auf ein Thema

Ein bestimmtes Thema zu wählen und dabei zu bleiben ist eine gute Möglichkeit, auf Instagram erfolgreich zu sein. Sammeln Sie Ideen, indem Sie zunächst darüber nachdenken, was für Ihre Kunden besonders attraktiv ist und was Sie mit Ihrer Instagram-Präsenz erreichen möchten. Wenn Sie zum Beispiel mehr Kunden für ein Restaurant suchen, versuchen Sie es mit Fotos von Ihren Köchen bei der Arbeit oder Vorschaubildern für neue Gerichte.

2. Stellen Sie einen Zeitplan für Ihre Posts auf

Wenn Sie jeden Tag Bilder auf Instagram posten, machen Sie dadurch nicht nur auf sich aufmerksam, sondern Ihre Follower werden auch jeden Tag Posts von Ihnen erwarten. Laut einer Studie von Latergramme erhalten Instagram-Posts um 8 Uhr morgens und 11 Uhr nachts deutscher Zeit das meiste Engagement. Allerdings sollten Sie unbedingt Analysen anhand Ihres eigenen Accounts durchführen, um festzustellen, wann Ihre Zielgruppe am aktivsten ist.

Mix-Up-Instagram-Followers

3. Machen Sie Ihren Instagram-Account abwechslungsreich

Natürlich sollten Sie sich auf Instagram auf ein Thema spezialisieren – Ihr Account braucht deshalb aber nicht langweilig zu sein. Mischen Sie verschiedene Perspektiven, Hintergründe und Stimmungen. Wenn Sie Ihre eigene Galerie etwas monoton finden, tun das Ihre Follower wahrscheinlich auch. Zeigen Sie zum Beispiel nicht nur Portraits, sondern auch Alltagssituationen, Interaktionen und Events.

4. Motivieren Sie Andere mit Ihrer Message

Bei Instagram geht es um visuelles Storytelling. Sie sollten aber auch Beschreibungen hinzufügen, die Ihre Bilder in einen Kontext einordnen. Motivierende oder inspirierende Botschaften mit Bildern zu verknüpfen kann auf Instagram sehr effektiv sein, besonders wenn es bei Ihrer Marke oder Ihrem Instagram-Thema um persönliche Weiterentwicklung geht. Nikes Instagram-Account enthält hierfür einige gute Beispiele.

Why walk on water when you can fly? #askwhatif

A photo posted by nike (@nike) on

5. Nutzen Sie nicht zu viele einfache Hashtags

Mit Hashtags lassen sich Ihre Posts gut mit einem größeren Themenbereich oder Projekt verbinden. Achten Sie aber darauf, Ihren Followern nicht zu viele gewöhnliche Hashtags zuzumuten wie zum Beispiel #Katzen oder #food. Mit langweiligen oder auch zu vielen Hashtags könnten Sie Follower verlieren. Nutzen Sie dieses Tool vorsichtig, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen ohne Follower zu verschrecken.

6. Folgen Sie anderen Instagram-Accounts und geben Sie viele Likes

“Liken” Sie, was ähnliche Accounts oder Marken auf Instagram posten. Folgen Sie den Instagrammern, die Sie inspirierend finden. Schauen Sie auch in die Liste empfohlener Nutzer, um noch mehr Accounts zu finden, denen Sie folgen können. Sie können auch mehr Follower gewinnen, indem Sie den Instagram-Accounts Ihrer Facebook-Freunde folgen – diese werden Ihnen wahrscheinlich sofort zurück folgen.

[Bilder: KumweniPete (Creative Commons)]