Whitepaper: Twitter für Journalisten und Blogger

Twitter für Journalisten und Blogger

Im Vergleich zu anderen sozialen Medien mag der Mikroblog-Dienst Twitter in den vergangenen Jahren weniger stark gewachsen sein. Gerade für Journalisten und Blogger ist er aber dennoch hoch relevant und ein wichtiges Instrument für die tägliche Arbeit. Allein durch die Schnelligkeit und Dynamik der dort geführten Diskussionen birgt Twitter bei der Recherche und beim Austausch zu aktuellen Themen ein ganz eigenes Potential, das sich bei anderen sozialen Plattformen so nicht wiederfindet.

In unserem Whitepaper “Twitter für Journalisten und Blogger” haben wir Informationen und Tipps für Medienschaffende gesammelt, die Ihnen bei Ihrer Arbeit helfen und Ihnen die aktuell verfügbaren Funktionen des Mikroblog-Dienstes näherbringen sollen. Dabei war uns wichtig, diese Funktionen anhand von Beispielen aus der Praxis zu erläutern und darüber hinaus auf Inhalte zu verweisen, die die dargestellten Informationen sinnvoll ergänzen.

Erfahren Sie in unserem kostenfreien Whitepaper:

  • wie Sie Twitter als Recherche-Tool verwenden
  • die grundlegenden Funktionen der Plattform
  • wozu die “Gefällt mir”-Funktion zusätzlich genutzt werden kann
  • die Vorteile von Twitter-Listen
  • wie Sie mit Twitter Moments Tweets kuratieren und Geschichten erzählen

Wie alle sozialen Dienste oder Plattformen, so hat auch Twitter bestimmte Regeln, die man sich bewusst machen sollte, um als Journalist oder Blogger aus dem Umgang mit dem Medium das Beste für sich und seine Arbeit herauszuholen. Laden Sie jetzt unser Whitepaper “Twitter für Journalisten und Blogger” herunter und lernen Sie, was Sie brauchen: