Seit dem Social Media immer mehr in den Workflow von Kommunikationsprofis einfließt, wird es immer schwieriger zu verstehen, welche Inhalte mit ihren Influencern und den Zielgruppen, die mit ihnen interagieren, in Resonanz treten.

Die neue “Matterhorn” Erweiterung der Cision Communications Cloud® bietet den Kommunikatoren genau die Werkzeuge, die sie brauchen, um verstehen zu können, was Influencer über ihre Marke auf den Social-Media-Kanälen erzählen und wie sie dieses Verhalten und die Stimmung der Zielgruppe beeinflussen können.

 

1. Sie müssen wissen, was Influencer über Ihre Marke denken und wie es sich auf Ihre Zielgruppe auswirkt

Die Idee, dass Marken den Inhalt von Social-Media-Kanälen und Gesprächen überwachen können, gibt es schon seit einem Jahrzehnt. Unternehmen bekamen Feedback zu ihren Social-Media-Kanälen primär über den Kundendienst oder den Austausch mit den Verbrauchern. Die PR-Profis hingegen waren unterversorgt in Bezug auf die Frage, welche Journalisten und Influencer auf den Social-Media-Kanälen für ihre Kampagnen am wichtigsten sind.

Die Cision Communications Cloud™ füllt diese Lücke, indem sie es Kommunikationsteams ermöglicht zu verstehen, welche Influencer sich auf Themen konzentrieren, die für ihre Marke wichtig sind und ob diese Influencer die gewünschten Interaktionen mit ihrer Zielgruppe generieren. Ein Einzelhändler, der beispielsweise verstehen möchte, wie die Leute auf die Berichterstattung über eine Neueröffnung reagiert haben, kann als Nutzer der Cloud schnell eine ganzheitliche Ansicht der von Influencern generierten Fotos, Videos und Kommentare zu diesem Ereignis abrufen. Die Plattform misst und analysiert nun Inhalte von Facebook, Instagram, Twitter und YouTube. Da alles in der Comms Cloud™ integriert ist, können PR-Profis neben der Überwachung traditioneller Print-, Broadcast- und Online-Nachrichten auch soziale Netzwerke überwachen.

 

2. Nutzen Sie die Daten der sozialen Medien, um effektivere Kampagnen zu erstellen und Ihre Zielgruppe besser zu erreichen

Es ist eine Sache, die Daten der Social-Media-Kanäle zu sammeln; Was wirklich zählt, ist was Sie damit machen. Während die Echtzeit Überwachung dieser Kanäle es Ihnen ermöglicht, schnell auf Influencer und Kunden zu reagieren, besteht die wirkliche Chance für Kommunikatoren darin, Nachrichten über ihre zukünftigen Kampagnen proaktiv zu gestalten.

Mithilfe der Cision Communications Cloud™ können Kommunikatoren basierend auf dem Grad der Publikumsinteraktion feststellen, welche Inhalte am meisten in den Social-Media-Kanälen erwähnt werden. Nehmen wir zum Beispiel an, dass der oben erwähnte Einzelhändler eine aufregende neue Kampagne ankündigt, die in Verbindung mit der deutschen Fußballnationalmannschaft läuft. Das Team veröffentlicht eine Pressemitteilung, kontaktiert Online-Medien und startet eine Social-Media-Kampagne direkt von der Plattform aus. Wenn die Geschichte aufgegriffen und zum Beispiel bei Twitter retweetet wird, kann das Kommunikationsteam wichtige Social Media Beiträge und Engagement-Statistiken identifizieren, die mit der Ankündigung in Verbindung stehen. Darüber hinaus können innerhalb der Comms Cloud™ Kategorien erstellt werden, um die wichtigsten Trends in diesen sozialen Konversationen zu verstehen und dann die Produkte oder Themen zu bewerben, die am stärksten mit der Zielgruppe in Verbindung gebracht werden können. Durch die Verwendung der URL-Verfolgung von Cision® kann der Einzelhändler feststellen, dass Inhalte, die direkt vom Twitter Account der deutschen Fußballnationalmannschaft gepostet wurden, besser abschnitten als die Berichterstattung aus populären Sportnetzen. Mit diesen Daten wissen er, dass er weiterhin in die Berichterstattung von wichtigen Sponsoren investieren sollte.

 

3. Verstehen Sie, wie Ihre Social-Media-Kampagnen den Wert steigern können

Im Gegensatz zu anderen Earned-Media-Kanälen können PR-Teams die Beiträge aus Social-Media-Kanälen nicht nach UVPM oder Werbewert einstufen, sondern diese basieren auf Statistiken wie zum Beispiel der Anzahl der Follower. Andere Technologieanbieter demonstrieren oft ihre Fähigkeit, soziale Amplifikationsdaten erfassen zu können, aber oftmals sind diese einfach nur sogenannte Zahlen der Eitelkeit – oder wie im Englischen: Vanity Metrics. Beachten Sie dennoch, dass die Anzahl der Likes, Kommentare und geteilten Inhalte nur das absolute Minimum darstellen, wenn es darum geht, die Auswirkungen Ihrer Marke auf soziale Netzwerke zu verstehen.

Cisions “Matterhorn” Release befähigt PR-Profis, Maßnahmen in Bezug auf Social Media Daten zu ergreifen und den Prozess der Identifizierung der wirkungsvollsten sozialen Beiträge, die mit ihrer Marke, ihrem Angebot oder ihrer Konkurrenz verbunden sind, zu optimieren. Kommunikatoren können nun die Daten der Nutzer von Social Media und deren Interaktionen sortieren, um schnell zu ermitteln, welche Autoren und Posts von Anfang bis Ende die größte Traktion erhalten. Das zuvor erwähnte Einzelhandelsunternehmen kann auch bewerten, wie verschiedene Influencer, in Bezug auf eine bestimmte Kampagne, in den sozialen Medien miteinander verglichen werden. Das trägt dazu bei, die Influencer-Strategie Ihrer Marke voranzutreiben und sicherzustellen, dass sie sich auf diejenigen konzentriert, die die größte Wirkung auf Ihre Zielgruppe haben.

Kommunikationsteams können außerdem auf Diagramme und einfach zu verwendende Dashboards zugreifen, um soziale Daten so zu visualisieren, wie es für ihre Marke und ihr Publikum wichtig ist. Mit der Möglichkeit, diese Daten nach beliebig vielen benutzerdefinierten Kategorien zu filtern, können PR-Profis endlich die Bedeutung hinter den Zahlen finden. Unser Einzelhändler konnte nach der Bekanntgabe seiner Partnerschaft mit der deutschen Fußballnationalmannschaft über die allgemeinen Nennungen hinausgehen und mithilfe von Engagement- und Follower-Daten herausfinden, welche Elemente der Kampagne das größte Interesse weckten.

 

Die Cision Comms Cloud™ hilft PR- und Kommunikationsexperten zu bewerten, ob ihre Nachrichten die richtige Zielgruppe erreichen, sich auf sozialen Kanälen engagieren und vor allem die Geschäftsergebnisse beeinflussen.

Um mehr darüber zu erfahren, was unser aktuelles “Matterhorn” Release noch alles zu bieten hat, planen Sie heute noch eine kostenlose Demo der Cision Communications Cloud™.

 

Dieser Post ist im Orginal auf https://www.cision.com/us/2018/01/how-to-boost-pr-campaigns-with-social-data/ erschienen.

juliane.herzog@cision.com'

About Juliane Herzog

Manager Field Marketing, Content & Events DACH @ Cision Germany GmbH