“Wir freuen uns über Kooperationen, bei denen wir uns kreativ austoben können” – Cision meets Kreativfieber

"Wir freuen uns über Kooperationen, bei denen wir uns kreativ austoben können" - Cision meets Kreativfieber

Jutta Handrup und Maike Hedder (Foto: Thomas Mohn) sind gerne kreativ – Kein Wunder also, dass sie seit 2012 gemeinsam den Blog Kreativfieber betreiben, mit dem sie ihre Leidenschaft sehr erfolgreich zum Beruf gemacht haben. Mehrmals wöchentlich gibt es dort Ideen, Projekte und Tipps rund ums Thema DIY. Neben Auftritten beim WDR und ZDF veröffentlichten sie bereits mehrere Bücher und betreiben einen eigenen YouTube-Kanal. Wir haben uns mit den beiden zu den Anfängen ihres Blogs ausgetauscht und sie dazu befragt, welche Art von PR-Kooperationen ihnen am liebsten sind.

Welche Motivation war ausschlaggebend, aus der privaten Leidenschaft am Basteln, Kochen und Backen einen kreativen DIY-Blog wie kreativfieber.de zu machen?

Wir haben Kreativfieber im Januar 2012 gegründet, nachdem uns aufgefallen war, dass im Berufsleben immer weniger Zeit für kreative DIYs und Rezepte überblieb. Der Blog war am Anfang vor allem eine Motivation für uns, selbst wieder häufiger etwas Kreatives zu machen. Gleichzeitig hatten wir einfach Lust auf eine kleine Onlinespielwiese für uns. Da wir im Onlinemarketing und in der Medienforschung gearbeitet haben, lag ein Blog für uns nahe. Ein eigenes Projekt, bei dem wir alles einfach ausprobieren konnten, was uns in den Sinn kam, hat uns sehr motiviert. Die ersten positiven Reaktionen und Kontakte mit der Bloggercommunity haben uns dann nochmal einen richtigen Motivationsschwung gegeben.

Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrem Blog?

Wir möchten mit unserem Kreativfieber anstecken! Ganz häufig hören wir die Sätze „Ich bin nicht kreativ“ oder „Das kann ich nicht!“. Mit unserem Blog wollen wir zeigen, dass es gar nicht schwer ist, Dinge selbst zu machen. Ein großes Ziel von Kreativfieber war, aus dieser Leidenschaft unseren Beruf zu machen, und wir freuen uns sehr, dass wir nun seit über 2 Jahren hauptberuflich kreativ unterwegs sind. Für die Zukunft hoffen wir, dass Kreativfieber weiter mit unserem Leben mitwächst.

Wie würden Sie die typische Leserschaft Ihres Blogs charakterisieren?

Kreativfieber wird vor allem von Frauen gelesen, dabei sind jedoch alle Altersgruppen von 18 – 65 Jahren vorhanden. Die größte Gruppe ist zwischen 25-35 Jahre alt, daher können wir uns gut mit unseren Lesern identifizieren. Unsere Leserinnen interessieren sich für Rezepte, DIY, schönes Design, Geschenkideen, Reisen und Lifestyle.

"Wir freuen uns über Kooperationen, bei denen wir uns kreativ austoben können" - Cision meets Kreativfieber

Wie bleiben Sie mit Ihrer Leserschaft in Kontakt?

Auf ganz vielen verschiedenen Kanälen: Über Blogkommentare, die sozialen Medien und ganz klassisch über E-Mail.

Welche Rolle spielen soziale Medien für Ihren Blog und welche Plattformen sind für Sie die wichtigsten?

Social Media gehören für uns zum Blogalltag dazu. Für uns ganz wichtig ist Pinterest. Zum einen als Inspirationsquelle, aber zum anderen finden uns auch immer mehr Leser über diese visuelle Suchmaschine. Auf Facebook und Instagram interessiert uns vor allem der Austausch mit unseren Lesern.

War von Anfang an geplant, auf Kreativfieber auch Werbemöglichkeiten anzubieten?

Kreativfieber ist aus Leidenschaft für das Thema Selbermachen entstanden und war im ersten Jahr ein reines Hobbyprojekt. Wir haben allerdings mit wachsender Leserschaft sehr schnell erste Kooperationsanfragen erhalten und bereits 2013 einen DIY-Buchvertrag unterschrieben, sodass die Idee der Selbstständigkeit bei uns schnell im Raum stand. Seit 2013 bieten wir auch Werbemöglichkeiten auf Kreativfieber an.

Wie können PR- oder Marketing-Schaffende Sie am besten erreichen?

Wir erhalten sehr viele Anfragen und freuen uns über eine E-Mail mit den knappen Eckdaten zu einem Projekt, sodass wir uns eine grobe Vorstellung machen können, ob es für uns geeignet ist. Im Verlauf telefonieren wir dann gerne auch, um genaue Absprachen zu treffen.

Was waren bisher Ihre größten Erfolge mit dem Kreativfieber-Blog?

Unser größter Erfolg mit Kreativfieber ist für uns, dass wir durch den Blog unseren Traumjob schaffen konnten und jeden Morgen motiviert in einen Tag mit spannenden Projekten starten. Im Dezember 2016 haben wir außerdem 900.000 Seitenaufrufe in 30 Tagen erreicht – für uns ein Riesenerfolg! Besonders stolz sind wir auch auf unsere Buchprojekte.

Wie sieht für Sie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Unternehmen oder Agenturen aus?

Wir freuen uns über Kooperationen, bei denen wir uns kreativ austoben können. Wenn Kunden uns vertrauen und Freiheiten in der Umsetzung lassen, können wir besonders schöne Ideen gestalten. Wichtig sind für uns auch klare Rahmenbedingungen auf beiden Seiten.

Was dürfen PR- oder Marketing-Schaffende auf keinen Fall tun, wenn sie Sie kontaktieren?

Für uns ist wichtig, für unsere Leser authentisch zu bleiben, daher lehnen wir ungekennzeichnete Kooperationen und Schleichwerbung generell ab. Versuche, die Kennzeichnung zu umgehen, sind für uns ein No-Go. Außerdem ist uns ganz wichtig, dass Kunde und Produkt inhaltlich zu uns passen und uns keine Kooperationen aus einem ganz anderen Themenfeld angeboten werden. Wir freuen uns immer über eine knappe, deutliche Vorstellung von einem geplanten Projekt ohne viel Gerede um den heißen Brei. So sparen beide Seiten Zeit und Energie.

"Wir freuen uns über Kooperationen, bei denen wir uns kreativ austoben können" - Cision meets Kreativfieber

Wie sieht die Zukunft für den Kreativfieber-Blog aus?

Erstmal etwas babylastig! Im September bekommen wir beide ein Kind und die private Veränderung wird auch in den Themen auf dem Blog spürbar sein. Gerade arbeiten wir vor allem viel voraus, sodass es im Herbst und Winter auf Kreativfieber wie gewohnt weiter gehen kann.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Handrup und Frau Hedder für das Gespräch und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Sie suchen Blogger, Journalisten und andere Influencern aus Ihrer Branche? Wir haben sie! Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Demo der Cision Mediendatenbank an:

Vor- und Nachname: *

E-Mail Adresse: *