Deutschlands 7:1-Sieg gegen Brasilien im Halbfinale der FIFA-WM am Dienstag war nicht nur das Ende vieler Hoffnungen und Erwartungen von Brasilien-Fans, sondern erzielte auch einen neuen Rekord auf Twitter als das meistkommentierte Sportduell in der Geschichte des sozialen Netzwerks. Laut offizieller Aussage von Twitter erzeugte das Spiel nie da gewesene 35,6 Millionen Tweets ungläubiger Zuschauer und Fans, die das Spielgeschehen kommentierten.

In einer Cision Social Media-Analyse für den englischsprachigen Raum stellten wir außerdem fest, dass die Twitter-Plattform anderen sozialen Netzwerken weit vorgezogen wurde, als die Fußball-Sensation in Echtzeit dokumentiert wurde. Die folgende Grafik zeigt, wie viele Interaktionen am Dienstag und Mittwoch auf Twitter stattgefunden haben – ein krasser Unterschied im Vergleich zu Facebook, Foren, Online-News-Webseiten usw.

Twitter-Posts zum historischen WM-Spiel siegen über andere Plattformen wie Deutschland über Brasilien

Unsere Analyse ergab außerdem, dass die meisten Kommentare zum WM-Spiel Deutschland gegen Brasilien zwischen 21:00 Uhr am Dienstag Abend und 01:00 Uhr am frühen Mittwoch gepostet wurden – ein Höhepunkt von fünf Millionen Posts.

Auf Twitter sind die Begeisterung, der Unglaube und die Enttäuschung der Fußballfans dokumentiert. Unsere Schlagwortmatrix zeigt die zentralen Begriffe und Themen, die in Verbindung mit dem historischen Halbfinale im englischsprachigen Raum diskutiert wurden. Ein Wort fällt dabei auf: “sad” – traurig.

 

Twitter-Posts zum historischen WM-Spiel siegen über andere Plattformen wie Deutschland über Brasilien

juliane.herzog@cision.com'

About Juliane Herzog

Manager Field Marketing, Content & Events DACH @ Cision Germany GmbH