“Zu schnelles Wachstum ist nicht nachhaltig” – Interview mit Maxwell Scott über das Wachstum einer Marke

"Zu schnelles Wachstum ist nicht nachhaltig" - Interview mit Maxwell Scott über das Wachstum einer Marke

Der Lederwarenhersteller Maxwell Scott, als kleines Familienunternehmen in Großbritannien mit großer Leidenschaft für italienisches Handwerk gegründet, kann zu Recht von sich behaupten, Design und Qualität in den Mittelpunkt ihrer Kommunikation zu stellen. Wir haben uns mit dem Mitbegründer William Forshaw über sein Unternehmen, die Werte hinter der Marke und seine Ratschläge für ein effektives organisches Wachstum von Brandings und Zielgruppen unterhalten.

Wie unterscheidet sich Maxwell Scott von anderen Lederwarenherstellern?

Maxwell Scott hebt sich von anderen ab, weil wir die beste Qualität zum besten Preis bieten. Alle unsere Lederwaren werden zu 100% in Italien hergestellt, mit dem besten Leder und Material, das aus der Region stammt. Bis heute bin ich persönlich dafür veranwortlich, die besten Materialien für unsere Produkte auszusuchen. So können wir unseren Kunden ein hervorragendes Produkt zu einem vernünftigen Preis sowie außerordentlichen Kundenservice anbieten. Das sorgt dafür, dass wir insbesondere in der Luxusindustrie herausstechen. Außerdem versuchen wir stets, unkonventionell zu denken und mit neuen Ideen neue Wege zu gehen.

Erzählen Sie uns doch bitte die persönliche Geschichte hinter Ihrer Marke.

Zu Beginn war Maxwell Scott sehr von meiner Mutter inspiriert und beeinflusst. Sie hat Handtaschen zuerst während unserer Familienreisen in Italien entdeckt und brachte sie nach Großbritannien, um sie an ihre Freunde zu verkaufen. Ich arbeitete damals in der Business-Branche in London und mir war nur allzu bewusst, dass dort ein Mangel an stylischen Aktenkoffern und Business-Taschen herrschte. So kam ich auf die Idee, während meiner Mittagspausen gutaussehende qualitätvolle Aktenkoffer an Geschäftsmänner und -frauen zu verkaufen. Ein Jahr später entwarf ich meine ersten eigenen Designs, ging nach Italien, um dort die feinsten Leder auszuwählen und mehr über das traditionelle Handwerk zu lernen, und gründete die Marke.

Für welche Werte steht Ihre Marke?

Bei Maxwell Scott geht es um Familie. Im Büro eine freundliche, familiäre Atmosphäre aufrecht zu erhalten ist mir sehr wichtig – selbst jetzt mit unseren 25 Mitarbeitern. Dazu braucht man Ehrlichkeit, Vertrauen und gegenseitigen Respekt. Unsere Vision ist es, der beliebteste britische Luxustaschenhersteller weltweit zu sein. Es ist uns so wichtig, dass es sich in unserem Monogramm widerspiegelt. Ich glaube weiterhin, dass dieses Ziel nur dann zu erreichen ist, wenn wir Produkte in der besten Qualität liefern und jeder, der bei uns arbeitet, seine Arbeit liebt und mit Leidenschaft seine Aufgaben verrichtet. Das macht uns authentisch und besonders.

"Zu schnelles Wachstum ist nicht nachhaltig" - Interview mit Maxwell Scott über das Wachstum einer Marke

Wann haben Sie zum ersten Mal gemerkt, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist?

Es gab im Laufe der Zeit viele kleine Erfolge; von der ersten Bestellung aus Großbritannien auf unserer Website bis hin zum ersten Mal, als wir zehn Bestellungen am Tag hatten, oder auch die ersten internationalen Bestellungen. Erst jetzt, nach 15 Jahren, bin ich an dem Punkt angelangt wo ich mich wirklich darüber freue und sagen kann dass das Unternehmen nicht nur jetzt erfolgreich ist, sondern es in den nächsten Jahren auch weiterhin sein wird. Wir haben die richtige Strategie, das richtige Team und die richtigen Produkte, damit es so bleibt.

Wer ist denn Ihre Zielgruppe?

Hier könnte ich viel zu detailliert antworten, aber ich fasse lieber zusammen: Unsere Zielgruppe sind Männer und Frauen, die klassischen, eleganten Stil zu schätzen wissen und Wert auf exzellente Qualität legen.

Wie bleiben Sie mit Ihren Kunden und potentiellen Käufern in Kontakt?

Wir sind alle in starkem Kontakt zu unserer Kundenbasis, das heißt jeder von uns muss ab und zu mal in den Kundenservice und die Versandabteilung einsteigen – sogar ich! Wir haben festgestellt, dass uns das hilft, mit unseren Kunden verbunden zu bleiben und auf ihre Bedürfnisse und Wünsche zu hören.

Welche Form des Marketings oder der Kommunikation ist Ihnen am wichtigsten für Ihre Marke?

Definitiv Content Marketing. In den vergangenen drei Jahren war dies die erfolgreichste Art des Marketings, um Kunden zu gewinnen und zu behalten. Es gibt keinen anderen Weg, der so stark und effektiv darin ist, Mehrwert für die Zielgruppe zu schaffen, als wertvollen und relevanten Content zu schaffen. Es nährt auch alle anderen Kanäle wie Social Media, E-Mail-Marketing, etc.

Was glauben Sie sind die wichtigsten Faktoren oder Strategien, die Ihrem Unternehmen zum Wachstum verholfen haben?

Uns international auszuweiten war definitiv ein großer Wendepunkt für unsere Firma. Über fremdsprachliche Websites konnten wir eine größere und völlig neue Zielgruppe erreichen und viel schneller wachsen als gedacht. Was wir daraus gelernt haben half uns auch dabei, die Strategien im eigenen Land zu überdenken und zu verbessern. Es war eine steile, aber sehr hilfreiche Lernkurve.

"Zu schnelles Wachstum ist nicht nachhaltig" - Interview mit Maxwell Scott über das Wachstum einer Marke

Welche Rolle spielen soziale Medien in Ihrer Kommunikation?

Soziale Medien sind unerlässlich. Immer mehr Kunden messen und bewerten Marken aufgrund ihrer Social Media-Präsenz und Rezensionen. Besonders in diesem Jahr haben wir unsere Social Media-Strategie stark reevaluiert. Wie bei jedem anderen Aspekt des Unternehmens wollen wir uns auch hier verbessern und so gut sein wie wir nur können.

Arbeiten Sie mit Journalisten oder digitalen Influencern zusammen? Was war bisher Ihre beste Erfahrung in dem Bereich und was ist Ihnen hier besonders wichtig?

Wir arbeiten gerne mit Journalisten und digitalen Influencern. Wir lieben es, die Geschichte unserer Marke zu erzählen und unsere Expertise in verschiedenen Bereichen zu teilen. Uns ist aber sehr wichtig, dass die Berichterstattung authentisch und ehrlich ist. Besonders bei digitalen Influencern legen wir Wert darauf, dass sie zu unserer Marke passen und nur unser Produkt vorstellen, wenn es ihnen wirklich gefällt. Daher würden wir auch niemals Influencer für Werbung oder Advertorials bezahlen. Uns geht es um redaktionelle Beiträge.

Was ist der beste Rat für Unternehmer, den man Ihnen je gegeben hat?

Immer erst die Basics richtig hinzubekommen. Wenn man die richtige Struktur und die richtigen Leute hat, kann ein Unternehmen organisch wachsen und expandiert nicht zu schnell. Alles, was zu schnell passiert, ist wahrscheinlich nicht sehr nachhaltig.

Wie sieht die Zukunft für Maxwell Scott aus?

Das letzte Quartal 2017 wird für uns sehr aufregend. Wir erweitern unsere Büroräume, lancieren eine brandneue Kollektion und erfinden die Marke leicht neu. Für 2018 planen wir, das Unternehmen durch Großhandel und Corporate Sales zu expandieren und wenn alles gut läuft, gehen wir den asiatischen Markt an.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Forshaw für das gute Gespräch und wünschen weiterhin alles Gute!

Sie suchen Blogger, Journalisten und andere Influencern aus Ihrer Branche? Wir haben sie! Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Demo der Cision Mediendatenbank an:

Vor- und Nachname: *

E-Mail Adresse: *