successstory-tuckAls langjähriger Cision-Kunde und Nutzer von Cisions Mediendatenbank, Presseversand und Medienbeobachtung interessierte sich Tuck nun für eine Lösung, um ihre Berichterstattung international auszubauen. „Wir mussten verlässliche und anerkannte Journalisten weltweit erreichen. Am Ende war Cision für uns die Rettung.“, sagt Kim Keating, Director of Public & Media Relations bei der Tuck School of Business des Dartmouth Colleges.

Wir recherchierten im Web mit Suchmaschinen – das war sehr zeitintensiv und nicht immer erfolgsversprechend.
—Kim Keating
Director of Public & Media Relations

Bevor sie sich für Cisions globale Mediendatenbank entschieden, arbeitete Tuck über mehrere verschiedene PR-Agenturen mit angestellten Researchern. “Wir recherchierten auch selbst im Web mit Suchmaschinen – das war sehr zeitintensiv und nicht immer erfolgsversprechend.”, sagt Keating.

Highlights

Die Tuck School of Business in Dartmouth wurde 1900 als erste Managementhochschule gegründet und ist seit langem als eine der führenden Business-Hochschulen weltweit anerkannt.

DIE HERAUSFORDERUNG

Die Tuck School of Business des Dartmouth Colleges suchte nach einer Lösung, um ihre Berichterstattung international auszubauen – also verlässliche und anerkannte Journalisten weltweit zu erreichen.

DIE LÖSUNG

Cision bietet innerhalb seiner globalen Mediendatenbank eine umfangreiche internationale Liste von Publikationen, Journalisten und Redakteuren. Mithilfe dieser Datenbank können Nutzer:

  • Aktuell bleiben: Mit mehr als 20.000 Aktualisierungen am Tag sind genaue und aktuelle Kontaktinformationen gewährleistet.
  • Ihre Berichterstattung vorantreiben: Mit einer der größten Mediendatenbanken weltweit Medienkontakte und Publikationen erreichen.
  • Global und lokal sein: Cisions Mediendatenbank unterstützt verschiedene Spracheinstellungen und internationale Standards, damit Sie mit einem landesspezifischen Ansatz global Ihre Message verbreiten können.

Auf der Suche nach einer lokalen Lösung

Als die Tuck School of Business des Dartmouth die Suche nach einem Anbieter für globale Mediendatenbanken begonnen hatte, musste sie alle Optionen prüfen, um sicherzustellen, dass ihre Lösung an ihre Bedürfnisse angepasst wurde.

“Wir haben uns alle Plattformen auf dem Markt angesehen und sie dann nach dem gefiltert, was wir unbedingt haben mussten. Wir wussten, dass wir ein cloud-basiertes System wollten und etwas, das sich abspeichern lässt, also in dem man eine unbegrenzten Zahl an Suchen und Listen speichern kann.”, sagt Keating.

Cision war für uns der beste Partner, um international nach Journalisten zu suchen.
—Kim Keating
Director of Public & Media Relations

Cisions globale Mediendatenbank war als Erweiterung für ihr aktuelles Paket erhältlich. So konnte Tuck schnell eine Lösung für sich finden, ohne längere Zeit mit einem neuen Anbieter verhandeln zu müssen. Die Journalisten- und Medienkontakte waren sofort verfügbar.

“Wir waren schon Kunden bei Cision und mit dem Service sehr zufrieden. Was uns aber noch wichtiger war, ist, dass Cision für uns der beste Partner war, um international nach Journalisten zu suchen. Und am attraktivsten fanden wir an Cision, dass man dort Suchen definieren und Kategorien erstellen kann. Das hat uns wirklich geholfen, unsere Verteilerlisten zu verfeinern.”

Cisions globale Mediendatenbank

Die Tuck School war auf der Suche nach einer internationalen Mediendatenbank, mit der sie die Zeit sparen konnten, die sie selbst auf die Recherche verwendeten. “Wir mussten unsere Produktivität steigern und recherchierten noch selbst in mehreren Ländern, bei denen wir auch noch Sprachbarrieren zu überwinden hatten.”, beschreibt Keating die Situation.

Als langjähriger Kunde schätzte Tuck die Qualität und Zusammenarbeit mit Cision und hatte bei der Erweiterung ihres Paketes um die globale Mediendatenbank keine Zweifel. “Durch Cision haben wir im Verlauf der Jahre Zeit und Geld gespart! Zusätzlich bietet Cision Best Practices für die Verwendung ihrer Software-Plattform an und ihre Trainings und Demos sind sehr hilfreich.”, berichtet Keating.

Nach einem Jahr Zusammenarbeit von Keating und ihren Kollegen mit der Cision Mediendatenbank hat diese für die PR der Tuck School nur Vorteile gebracht, darunter auch großartige Ergebnisse und eine erhöhte Reichweite.

Unsere Journalistendatenbank ist dramatisch gewachsen – um fast 30%!
—Kim Keating
Director of Public & Media Relations

“Wir können nun Kontaktlisten für internationale Pressemeldungen in vielen verschiedenen Ländern erstellen, neue Journalisten kontaktieren und Beziehungen zu ihnen aufbauen sowie international verlässliche Quellen durchsuchen. Unsere Journalistendatenbank ist dramatisch gewachsen – um fast 30%! Wir sehen es, wenn ein Journalist zu einer anderen Publikation wechselt (was ständig passiert) und unsere Beziehungen besser pflegen. Danke, Cision!”

Vereinbaren Sie jetzt eine Live-Demo
Communicate Like Never Before.
Request A Demo