05. Juli 2013

Media Updates

Zeitungen

  • Lachniet-Manfred “Neuen Ruhr /Neuen Rhein Zeitung” (“NRZ” ) mit neuem Chefredakteur
    Ab sofort übernimmt Manfred Lachniet (Foto) die Position des neuen Chefredakteurs der “Neuen Ruhr / Neuen Rhein Zeitung” (“NRZ”). Er ist der Nachfolger von Rüdiger Oppers, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt und zum Essener Konzern Evonik Industries wechselt. Lachniet war während seines Studiums bereits als freier Mitarbeiter für die “NRZ” tätig und ist seit Dezember 2007 stellvertretender Chefredakteur des Mediums. “Mein herzlicher Dank gilt Rüdiger Oppers für das zu jedem Zeitpunkt intensive Engagement für die ‘NRZ’ und ihre Belange. Mit der Übergabe an Manfred Lachniet übernimmt jetzt ein weiterer besonders erfahrener Journalist und Redaktionsleiter das Ruder. Manfred Lachniet ist seit 28 Jahren bei der ‘NRZ’. Er ist in allen Bereichen der Redaktion tief verwurzelt und hat ein ausgeprägtes Gespür für die Bedürfnisse unserer Leser. Manfred Lachniet hat mein vollstes Vertrauen und ich wünsche ihm in seiner neuen Position alles nur erdenklich Gute!”,  erklärte Heinrich Meyer, NRZ-Herausgeber und Geschäftsführer der Stiftung Presse-Haus NRZ.
  • Claudia_Michalski_c_Verlagsgruppe-HandelsblattZusätzliche Aufgabe für Claudia Michalski bei der Verlagsgruppe Handelsblatt
    Ab 1. Juli 2013, wird Claudia Michalski (Foto) auch für die operative Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt zuständig. Die Geschäftsführerin erklärte: “Wir erwarten von der konsequenten Verzahnung unserer Publikums- und Fachmedien eine Stärkung des gesamten Portfolios”. “DER BETRIEB” und “absatzwirtschaft” Publikationen, gehören zum Ausbau der Hauptmarken. Michalski ergänzte:  “Wir danken Herrn Dr. Werner für sein Engagement und die geleistete Arbeit und den von ihm initiierten Strategiewechsel zu einer noch besseren Ausrichtung des Fachverlags auf die Bedürfnisse seiner Kunden”.

Zeitschriften

  • Henrik MüllerHenrik Müller verabschiedet sich vom manager magazin
    Stellvertretender Chefredakteur Henrik Müller (Foto) verlässt Ende September 2013 das “manager magazin” auf eigenen Wunsch. Er wechselte 2000 vom “Stern” und war seit 2009 Mitglied der Chefredaktion. Müller plant eine Professur für wirtschaftspolitischen Journalismus an der TU, wo er zwei neue Studiengänge aufbauen wird. Chefredakteur des “manager magazins” Arno Balzer dankt Müller für “die hervorragende Zusammenarbeit und sein großes Engagement”. Zukünftig wird Henrik Müller weiterhin bei einzelnen Projekten mitwirken.
  • Neue Senior Brand Managerin bei “BUNTE
    Ab 1. Juli 2013 wird Julia Henkel zur Senior Brand Managerin von BUNTE berufen und ist zusätzlich für die umfassende Markenführung des Magazins verantwortlich. Sie folgt auf Michaela Fischer, die sich in Elternzeit verabschiedet. Henkel ist seit 2005 bei Hubert Burda Media und leitete zuletzt als Senior Brand Managerin bei dem Kreativmagazin BURDA STYLEChristina Kemper tritt die Nachfolge für das Brand Management von BURDA STYLE an. Sie hat in den letzten zwei Jahren erfolgreich Erfahrungen im Brand Management der Burda Style Group gesammelt und war für den Anzeigen- und Marketingbereich verschiedener Marken der Burda Style Group zuständig.

Fachzeitschriften

  • Der-kleine-Prinz-CoverNeue Kinderzeitschrift: “Der Kleine Prinz”
    Zum 70. Geburtstag des “Kleinen Prinzen” startete der Stuttgarter Kinderzeitschriftenverlag Blue Ocean Entertainment AG das gleichnamige Magazin “Der Kleine Prinz”. Auf 36 Seiten gibt es viele spannende Abenteuer rund um den zauberhaften Helden. Die Leser erleben eine Reise durchs Weltall, mit tollen Malbildern, Rätseln, Bastelanleitungen um selbst kreativ zu werden, sowie einem “magischen Fernrohr”. Die Zielgruppe der Zeitschrift sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und acht Jahren. Sandra Brüggemeyer ist als Chefredakteurin für den Inhalt verantwortlich. Der Kinderbuch-Klassiker wurde in eine 52-teilige TV-Serie produziert und wird seit 28. Juni 2013 im Kinderkanal “KIKA” gezeigt.
  • Cover_vivaNeues Magazin “viva!” erscheint ab Oktober 2013
    Nach der erfolgreichen Markteinführung erscheint ab Oktober 2013, das Magazin “viva!” aus der “stern“-Familie. Die Zeitschrift gibt es zweimonatlich im Handel und im Abonnement. Chefredakteur “viva!” und “stern”-Herausgeber Thomas Osterkorn, hat das Magazin ganz auf die Bedürfnisse und Perspektiven der Lebensphase “50plus” angepasst. “Ich bin seit über 40 Jahren Journalist und war 14 Jahre lang Chefredakteur des ‘stern’ – aber noch nie in meinem Berufsleben habe ich so viele begeisterte Rückmeldungen von Lesern erhalten, wie nach den ersten Ausgaben von ‘viva!’. Die Zeit ist reif für eine Zeitschrift, die erwachsenen Menschen Mut macht, auf der großen Reise ihres Lebens noch einmal Abenteuer zu wagen und immer wieder das Glück zu suchen”, eklärte Osterkorn.
  • SHARE: Neu am Kiosk
    Am 6. Juli 2013 kommt ein neues Lifestyle-Magazin “SHARE” in den Zeitschriftenhandel. „Ich brauche keine Bohrmaschine, ich brauche ein Loch in der Wand!“. Teilen ist das neue Haben! Die Idee für die Zeitschrift wurde durch die wachsende Share Economy im Volontärjahrgang 2011-13 der Burda-Journalistenschule entwickelt. SHARE wird vom Blog mit integriertem Onlineshop und Social Media-Aktivitäten unterstützt. Durch die Digitalisierung werden nicht nur Produkte und Dienstleistungen geteilt und getauscht, sondern auch Wissen, Fähigkeiten und Erlebnisse. Das Magazin vermittelt somit das Lebensgefühl der Share Economy. Carsharing, Couchsurfing oder Crowdfunding – geteiltes Werkzeug, geteiltes Haus, geteiltes Essen, geteilter Garten, geteilte Klamotten, geteilte Ideen oder geteilte Liebe. Das Magazin ist in einer Druckauflage von 80.000 Exemplaren, zum Copypreis von 3,90 Euro am Kiosk erhältlich.

Fashion, Beauty & Entertainment (Global News)

  • HARPER'S BAZAAR LogoDeutsche “HARPER’S BAZAAR” kommt im September 2013
    Im September 2013, kommt das Luxus-Magazin “HARPER‘S BAZAAR” von der Burda Style Group nach Deutschland. Regelmäßig wird der Titel wird ab Frühjahr 2014 erhältlich sein. Das Magazin erscheint im Joint-Venture von Hubert Burda Media und Hearst Magazines International. Das Redaktionsteam ist nun aufgestellt und gestaltet sich wie folgt aus: Chefredakteurin Margit J. Meyer, die Redaktionsleitung übernimmt Barbara Kraus, Art Director ist Mirko Borsche, Stephan Meyer ist Creative Director, Lynn Schmidt ist Modechefin, Jeroen van Rooijen ist Senior Fashion Writer,  Tania Messner übernimmt zusätzlich zu ihrer Aufgabe bei “COVER” die Position des Beauty Directors, Josef Siegle ist Photo Director, Antje Wewer ist Textchefin. Der neue Sitz der Redaktion ist in Berlin. Für die Produktion der Erstausgabe von “HARPER’S BAZAAR” ist die Storyboard GmbH in München verantwortlich.
  • “ELLE” wird von der Fashion Week gefeiertELLE-LOGO-black
    Um im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin das 25-jährige Jubiläum der deutschen Ausgabe zu feiern, lud das Fashion-Magazin ELLE zur „Soirée Privée“. ELLE-Chefredakteurin Sabine Nedelchev und seine Exzellenz Maurice Gourdault-Montagne begrüßten mehr als 100 Gäste aus Mode, Kunst, Kultur, Wirtschaft und Medien in der französischen Botschaft. Sabine Nedelchev bedankte sich bei dem Joint-Venture Partner von ELLE für die hervorragende Zusammenarbeit. Unter dem Motto „Experience meets Experiment“ wurde auch ein neuer Stern am Modehimmel gefeiert: Die finnische Nachwuchs-Designerin Satu Maaranen gab einen Vorgeschmack auf ihre Kollektion, die sie bei der Fashion-Show am 4. Juli präsentierte.
  • “VOGUE Salon” setzt Deutsche Nachwuchsdesigner ins Szene
    Am 3. Juli 2013 überzeugten exzellente Mode-Entwürfe und edel verarbeitete Accessoires die Gäste des fünften “VOGUE Salons“. Auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin versammelte sich 50 Gäste, Geschäftsführer und Einkäufer gehobener Modehäuser im Hotel de Rome, um sich ein Bild von den inspirierenden Kreationen von sechs Nachwuchs-Modedesignern und zwei erfolgversprechenden Accessoire-Designerinnen zu machen. Es wurden Kollektionen und aktuelle Entwürfe der Nachwuchsdesigner Tim Labenda und Siddhartha Anselm präsentiert. Desweiteren bewiesen Lin Beeser und Saskia Diez mit der Präsentation ihrer Accessoire-Kreationen ihr Talent. “VOGUE Salon” bietet ein vielbeachtetes Format zur Förderung des deutschen Modedesigns. Zwei Mal im Jahr haben die ausgewählten Designtalente die Möglichkeit, ihre Kollektionen beim „VOGUE Salon“ den wichtigsten Einzelhändlern zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen.
  • Neuer Chefredakteur für Entertainment bei BuzzFeed (USA)
    Jace Lacob (@televisionary) wird seine Position bei The Daily Beast und der Newsweek Global am 12. Juli 2013 verlassen und am 17. Juli 2013 der BuzzFeed als Chefredakteur für Entertainment beitreten. Folgen Sie BuzzFeed auf Twitter unter @BuzzFeed. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.buzzfeed.com.
  • Sophie Stafford verlässt das BBC Wildlife Magazin (UK)
    Redakteurin Sophie Stafford hat das BBC Wildlife Magazin verlassen um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Eine Nachfolge wird derzeit rekrutiert.

Radio & TV

  • Matthias OpdenhövelNeu in Das Erste: “Sportschau vor acht” mit Matthias Opdenhövel
    Am 9. August 2013 startet die neue “Sportschau vor acht” mit Matthias Opdenhövel (Foto) um 19.45 Uhr in Das Erste. Zum Beginn der Bundesliga-Saison 2013/2014 gibt der Moderator einen Ausblick auf den aktuellen Spieltag der Fußball-Bundesliga und weitere sportliche Höhepunkte des Wochenendes. WDR trägt die redaktionelle Verantwortung  für die “Sportschau vor acht”. “Wissen vor acht” wird in dieser Zeit nur von Montag bis Donnerstag zu sehen sein.
  • Jörg PoppendieckJörg Poppendieck ist neuer Wortchef bei “Fritz”
    Ab 1. Juli 2013
    ist Jörg Poppendieck (Foto) neuer Wortchef bei Fritz, dem Jugendprogramm des rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg). Er übernimmt als Nachfolger von Aneta Adamek, die zur Landeswelle RadioBerlin 88.8 gewechselt ist. Poppendieck war zuvor als freier Radiokorrespondent in Kapstadt tätig. Desweiteren hat auch Aditya Sharma die Leitung der Musikredaktion übernommen. Sharma war am Aufbau von Fritz beteiligt und arbeitete bereits seit einem Jahr in seiner Position.
  • SID LogoYacine Le Forestier bleibt Geschäftsführer von SID
    Ab sofort übernimmt Yacine Le Forestier Interims-Geschäftsführer des Sport-Informations-Dienstes (SID), die Leitung der Nachrichtenagentur. Er berichtet an die Europadirektorin Florence Biedermann, im Mutterhaus der Agence France-Press (AFP) in Paris, sowie an Andreas Krieger, Geschäftsführer des deutschen AFP-Dienstes mit Sitz in Berlin. Le Forestier  war bereits in den 90-er Jahren für AFP in Bonn und Berlin tätig gewesen und kennt den deutschen Markt gut. Für fünf Jahre leitete er in Frankfurt am Main die internationale AFP-Wirtschaftsredaktion und wechselte anschließend als Chefredakteur in die Pariser AFP-Zentrale für Wirtschaft. 2012 wurde er zum SID-Geschäftsführer ernannt.

Internet Medien

  • SCHÖNER WOHNEN launcht “Die App der Klassiker” für das iPadSchöner Wohnen App
    SCHÖNER WÖHNEN launcht die neue “App der Klassiker” für das iPad und präsentiert die wichtigsten Designklassiker des 20. Jahrhunderts, alles über legendäre Designer wie Charles Eames oder Arne Jacobsen, News und überraschende Hintergrundinfos aus der Welt des Designs. “Die Klassiker-App von SCHÖNER WOHNEN ist eine Schatztruhe für Designinteressierte. Darin finden sich alle unsere Lieblinge, die besten Möbel und Wohnaccessoires aus dem 20. Jahrhundert, die uns über alle Retro-Wellen hinweg faszinieren. Dank der täglichen News hat man zudem die wichtigen Branchentermine und Trends im Blick.” erklärt Bettina Billerbeck, Chefredakteurin von SCHÖNER WOHNEN. Die App finden Interessierte ab sofort im iTunes-Store zum Preis von 1,79 unter http://presse.guj.de/HS?a=ENX7CrCsxRbm8SA9MKLy6WnnGHxKCkMnHvcStGb5lw8W0bBhOG5mpqVsje_HxHDToVLZ.
  • Gruner + Jahr Digital beteiligt sich an DELINERO
    Gruner + Jahr Digital beteiligt sich an DELINERO, einem Online-Marktplatz für hochwertige Lebensmittel aus ganz Europa um unter anderem den Ausbau der Communities of Interest voranzutreiben. Arne Wolter, stellvertretender Chief Digital Officer Gruner + Jahr: “G+J hat mit seinen etablierten und strahlkräftigen Marken bereits eine marktführende Position im Food-Segment. Die Zielgruppen unserer Titel und von DELINERO überschneiden und ergänzen sich ideal, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.” Gruner + Jahr hält mit den Marken ESSEN & TRINKEN, ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG, BEEF! und DELI, dem JAMIE MAGAZIN sowie CHEFKOCH.de bereits eine führende Position im Food Segment.
  • Baby / Kleinkinder - Top 10 Blogs in GrossbritannienBaby / Kleinkinder – Top 10 Blogs in Grossbritannien
    Die führenden Zeitungen, Magazine, Medienkontakte, Blogs & Blogger oder RTV Sender in einer bestimmten Kategorie: Heute präsentiert Cision die Top 10 “Baby / Kleinkinder” Blogs in Grossbritannien. Alle Blogs sind der Cision Mediendatenbank in CisionPoint entnommen und das Ranking wurde auf Basis einer Cision-internen Methodik erstellt. >> Lesen Sie hier mehr…

  • Naphtine Porter - Denon DJ MC2000 Front TopUnterhaltungs- und Haushaltselektronik – Top 10 Blogs in Grossbritannien
    Die führenden Zeitungen, Magazine, Medienkontakte, Blogs & Blogger oder RTV Sender in einer bestimmten Kategorie: Cision präsentiert die Top 10 “Unterhaltungs- und Haushaltselektronik” Blogs in Grossbritannien. Alle Blogs sind der Cision Mediendatenbank in CisionPoint entnommen und das Ranking wurde auf Basis einer Cision-internen Methodik erstellt. Bitte sehen Sie hierzu auch unsere Cision-internen News ‘Cisions Mediendatenbank knackt die Marke von 50.000 Blogs und Bloggern‘. >> Lesen Sie hier mehr…
  • “Die wenigsten Unternehmen wissen soziale Medien zu nutzen” – Interview mit Fitness Blogger Heiko WacheInterview mit Fitness Blogger Heiko Wache
    Cision setzt ihre Reihe an Interviews mit führenden deutschen Fitness-Bloggern fort. Nach interessanten Gesprächen mit Claudi gives it a TRI und Laufblog: Lauf Hannes!, sprichgt Cision heute mit Herrn Wache, Autor der Blogs laufe-marathon.de und laufen-total.de – einem der Top Blogs in Cisions Top Fitness Blog Ranking vom Mai 2013. Wir haben uns mit Herrn Wache über einem von ihm initierten Blogger-Marathon unterhalten, warum er denkt, dass das Engagement vieler Unternehmen auf sozialen Medien unzureichend ist und weshalb Laufen für Ihn Freiheit und ein intensives Erleben des eigenen Körpers und der Natur bedeutet. >> Lesen Sie hier mehr…

PR/Media Themen

  • Seek or Shout – Cisions Community für Medien- und PR-ProfisSeekorShout
    Vor über einem Jahr ist SeekorShout – Cisions soziales Netzwerk für Kommunikationsprofis – in Nord-Amerika gestartet. Mittlerweile ist die SeekorShout-Community von wenigen Beta-Testern auf mehr als 10.000 Mitglieder angewachsen und viele der durch die Plattform ermöglichten Geschäftsbeziehungen und Kooperationen haben erfolgreiche Markenkampagnen und veröffentlichte Artikel begründet. Die Plattform hat aber auch mehrere Preise gewonnen – zum Beispiel den Preis als Acquia’s Partner Site of the Year, eine ehrende Anerkennung in der Kategorie ‘Beste Technologie’ bei den PR News’ Social Media Icon Awards und war zudem nominiert für einen Blue Drop Award in der Kategorie “Best Social Website”.
  • Public Relations – Top 50 PR Blogs in den USA
    PR - Top 50 Blogs in den USACision präsentiert die Top 50 Public Relations Blogs der USA. Im Gegensatz zum Ranking “Top 50 PR & Marketing Blogs” im letzten Jahr, konzentriert sich Cision in diesem Jahr auf Blogs, die sich mit klassischen PR-Themen beschäftigen, mit Best Practices sowie der Festlegung ethischer Berufsgrundsätze, mit neuen Trends und Strategien bis hin zu Branchen-News. Mithilfe der CisionPoint Mediendatenbank sind die Blogs in dieser Liste nach Pageviews pro Monat sowie nach der Anzahl der eingehenden Links in eine Rangliste gebracht worden. >>Lesen Sie hier mehr…