06. Dezember 2013

Media Updates

Zeitungen

  • Cision Media Updates: Rober von HeusingerRobert von Heusinger wird Chefredakteur der DuMont-Redaktionsgemeinschaft
    Robert von Heusinger (Foto: DuMont Schauberg) folgt zum 1. Dezember als Chefredakteur der Redaktionsgemeinschaft der Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS) auf Brigitte Fehrle, die sich in Zukunft auf ihre Aufgaben als Chefredakteurin der Berliner Zeitung konzentrieren wird. Robert von Heusinger war zuvor Finanzmarktkorrespondent für Die Zeit, Leiter des Wirtschaftsressorts der Frankfurter Rundschau, stv. Chefredakteur der DuMont Redaktionsgemeinschaft und der Berliner Zeitung.
  • Cision Media Updates: Funke LogoKartellamt gibt Funke Mediengruppe und Axel Springer grünes Licht
    Am 3. Dezember hat das Bundeskartellamt die Übernahme der Regionalzeitungen und Frauenzeitschriften von Axel Springer durch die Funke Mediengruppe genehmigt. Dazu gehören die Berliner Morgenpost, das Hamburger Abendblatt, die Bergdorfer Zeitung und die Anzeigenblätter in Berlin und Hamburg sowie Bild der Frau und Frau von Heute. Am 25. Juli hatte sich die Funke Mediengruppe mit Axel Springer auf die Übernahme geeinigt. Außerdem wurde vereinbart, Gemeinschaftsunternehmen für Vermarktung und Vertrieb zu gründen.

Zeitschriften

  • Cision Media Updates: Andrea HussAndrea Huss wird Editor at Large bei EMOTION
    Ab sofort übernimmt Andrea Huss (Foto: inspiring network / Marcelo Hernandez) die neu geschaffene Position des Editor at Large beim Frauenmagazin EMOTION und unterstützt Chefredakteurin Dorothee Röhrig im Führungsteam. Erfahrungen im Bereich Frauenmagazine konnte Huss bei Publikationen wie Schöner Wohnen, Woman und Brigitte sammeln. Zudem war sie seit 2011 als freiberufliche Textchefin für EMOTION tätig und war in der Konzeption der Line Extension EMOTION.Edition tätig.
  • Cision Media Updates: Zeit WIssenExperiment von Zeit Wissen: Leser entscheiden über den Preis
    Das Magazin Zeit Wissen wagt ein einmaliges Experiment: Es lässt seine Leser bestimmen, wie viel sie für ein Heft bezahlen möchten. Unter www.zeit.de/zw-pricing kann wahlweise die Ausgabe 1/2014 oder 2/2014 bestellt und der Preis selbstständig festgelegt werden. Eine Unter- oder Obergrenze gibt es dabei nicht. Im Einzelverkauf gilt der reguläre Copypreis von 5,90 Euro. Anstoß für die einmalige Aktion ist ein Beitrag zum Thema Preisfindung und –wahrnehmung im aktuellen Heft.
  • Cision Media Updates: Trend UpdateJoint Venture bringt Trend Update zu Inspiring Network
    Seit dem 1. Dezember besteht das Joint Venture zwischen dem Zukunftsinstitut und der Inspiring Network GmbH & Co. KG, welches das Magazin Trend Update künftig unter die Betreung des Hamburger Verlages setzt. Trend Update soll zudem einen Relaunch bekommen und im Januar 2014 erstmals als Print und E-paper erscheinen. Das Team um die Zeitschrift besteht u.a. aus Marta Braun, Projektleiterin bei Inspiring Network, als CvD, Thomas Huber als Chefredakteur und Harry Gatterer als Geschäftsführer. Zudem kümmern sich auch Chefredakteur Andreas Möller und Lucas Koch um den Relaunch.
  • Cision Media Updates: Schottland - Das ReisejournalEhemalige FTD-Redakteurin gibt Reisemagazin Schottland heraus
    Nicola de Paoli, eine Gründungsredakteurin der im Dezember 2012 eingestellten Financial Times Deutschland, gibt das bundesweit erste Reisemagazin aus Großbritannien heraus. Schottland – Das Reisejournal erscheint zweimal im Jahr als gedrucktes Magazin, E-Paper und App. Die geschätzte Leserzahl liegt bei 25.000. Chefredakteurin Nicola de Paoli lebt seit 6 Jahren in Edinburgh und recherchiert und produziert  vor Ort. Ab dem 29. November ist das Magazin im Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Aktuelle Reisetipps und Nachrichten gibt es auch auf der Facebook-Seite und auf Twitter. Schottland ist das einzige deutschsprachige Magazin aus Großbritannien.

Fachzeitschriften

  • Cision Media Updates: Jochen KnechtJochen Knecht wird Leiter Digital im Bereich Automobil der Motorpresse Stuttgart
    Jochen Knecht (Foto:Motor Presse Stuttgart) übernimmt mit Wirkung zum 1. Februar 2014 als Leiter Digital die Verantwortung für sämtliche Digital-Aktivitäten der Motor Presse Stuttgart im Geschäftsbereich Automobil. Er folgt auf Tim Ramms, der am 1. Oktober 2013 als Geschäftsbereichsleiter die kaufmännische Gesamtverantwortung für alle Medienangebote, Services und Events der Marken auto motor und sport, Auto Straßenverkehr, Motor Klassik und sport auto übernommen hatte. Jochen Knecht kommt vom Axel Springer Verlag, wo er als stv. Chefredakteur von autobild.de tätig ist.
  • Cision Media Updates: Reto FeurerReto Feurer wird Geschäftsführer der Motor Presse AG
    Reto Feurer (Foto: Motor Presse Stuttgart) wird zum 1. Februar 2014 Geschäftsführer der Motor Presse (Schweiz) AG. Er folgt auf Dr. Michael Kleinjohann, der Ende Januar 2014 als Geschäftsführer Programm und Marketing nach München zum Verlag Travel House Media der Hamburger Ganske Verlagsgruppe wechselt. Reto Feurer ist seit 2001 bei Motorpresse als Leiter Werbemarkt für das Anzeigengeschäft und Marketing der auto-illustrierte, auto-illustrierte Klassik, auto-illustrierte Kataloge, Töff und Motorsport aktuell verantwortlich. Davor war er in unterschiedlichen Verlags-Führungspositionen unter anderem beim Migros Magazin, der Ringier AG und der Tamedia AG tätig.
  • Cision Media Updates: Nikolaus FörsterImpulse Medien übernimmt Vertrieb und Kundenbetreuung selbst
    Der Hamburger Verlag Impulse Medien kümmert sich nun selbst um den Vertrieb und die Kundenkommunikation seines Unternehmermagazins Impulse unter Chefredakteur Nikolaus Förster (Foto: Christian Irrgang). Beide Bereiche wurden nach dem Management Buyout im Januar noch bis Ende November vom  Deutschen Presse Vertrieb (DPV) betreut. Leiter des Vertriebs bei Impulse Medien ist nun Broder Buch-Winckel, der im Frühjahr zum Verlag wechselte. Zuvor war er Marketingleiter bei Studio Hamburg Enterprises. Die Leitung der Kundenbetreuung hat Andrea Braunger, die zuvor unter anderen für den Energieversorger Greenpeace Energy und die Drogeriemarktkette Budnikowsky tätig war.

Fashion, Beauty & Entertainment (Global News)

  • JOY0114U001Frauenmagazin JOY mit frischer Optik und neuen Inhalten
    Das internationale Trendmagazin JOY aus der Bauer Media Group erscheint mit der aktuellen Ausgabe 1/2014 in neuem Look. Chefredakteur Stefan Claußen, der die Leitung des Premiummagazins im September 2013 übernommen hat,  und sein Team haben das Magazin optisch und inhaltlich überarbeitet. Der Relaunch wurde mit dem bestehenden Team rund um Anne Oppel als stellvertretender Chefredakteurin und der langjährigen Art Direktorin Ute Bundesmann realisiert. Die modernisierte Optik orientiert sich an den Nutzergewohnheiten der Zielgruppe, die geprägt ist von sozialen Medien und digitaler Kommunikation: schnell, knapp, frech und authentisch.

Radio & TV

  • Cision Media Updates: Thomas HinrichsThomas Hinrichs wird Informationsdirektor beim br
    Auf Beschluss des Rundfunkrates des Bayerischen Rundfunks wird Thomas Hinrichs (Foto: Bayerischer Rundfunk) ab dem 01.05.2014 neuer Informationsdirektor des br. Die Position wurde erst letzten Monat gebilligt und ist zunächst auf eine Laufzeit von fünf Jahren beschränkt. Als Informationsdirektor wird der ehemalige zweite Chefredakteur von ARD-aktuell für die zusammengelegten Redaktionen von Fernsehen, Radio und Online verantwortlich sein.
  • Cision Media Updates: Kim FisherModerationswechsel bei Riverboat
    Die MDR Talkshow Riverboat bekommt ab dem 17. Januar eine neue alte Moderatorin. Kim Fisher (Foto: HR / Jens Naumann) moderierte die Sendung bereits von 1998 bis 2005 und kehrt nun an der Seite von René Kindermann vor die Kamera zurück. Sie übernimmt die Position von Ruth Moschner, die die Sendung seit 2010 moderierte.
  • Cision Media Updates: Susanne BiedenkopfNeubesetzung von Leitungsfunktionen beim ZDF
    Das ZDF > besetzt Führungspositionen in der Chefredaktion neu. Somit wird Susanne Biedenkopf-Kürten (Foto: ZDF) zum 1. März 2014 Leiterin der Hauptredaktion Wirtschaft, Recht, Service, Soziales und Umwelt und übernimmt somit die Position von Michael Opoczynski, der in den Ruhestand geht. Biedenkopf-Kürten leitet seit 1999 bereits die Redaktion Europa und ist seit 1985 für das ZDF tätig. Zudem wird auch die Position des Redaktionsleiters von Frontal 21 neu vergeben. Nachdem Claus Richter ebenfalls in den Ruhestand geht, wird Christian Dezer ab dem 1. Februar 2014 das Politikmagazin leiten. Er ist seit April 2011 Leiter der Redaktion Dokumentationen und von ZDFzoom.
  • Cision Media Updates: Schlaf.SchafTVSchlafSchaf.TV kommt zu ERF 1
    Als gemeinsames Projekt der ERF Medien und des Bibellesebunds kommt ab dem 6. Januar 2014 ein neues Kinderprogramm zum Sender ERF 1. Die Sendereihe SchlafSchaf.TV soll Kindern in kurzen Filmen Bibelgeschichten und kirchliche Persönlichkeiten näher bringen. Zu Beginn sollen die Gute-Nacht-Geschichten nur an zwei Tagen ausgestrahlt werden, allerdings ist eine tägliche Ausstrahlung geplant.
  • Cision Media Updates: Hitradio MS OneHitradio MS One zieht um
    Nach 10 Jahren am ursprünglichen Standort zieht Hitradio MS One nun in ein neues Studio im “Schwimmbad am Fuße des Kobels”. Neben neuer Technik, Einrichtung und Jingles erhält auch die Webseite des Radiosenders einen neuen Look. Hitradio MS One will mit der Umstellung nun noch besser auf sein 14-39-jähriges Publikum eingehen. Zudem ist auch eine Erweiterung auf DAB+ in Planung.
  • Cision Media Updates: Dr. Claudia NothelleWiederwahl der rbb-Programmdirektion
    Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg hat Dr. Claudia Nothelle (Foto: rbb) für weitere fünf Jahre zur Programmdirektorin gewählt. Seit 2009 ist Nothelle bereits für die Radio, TV und Online Bereiche des rbb verantwortlich, welcher als erster ARD-Sender eine multimediale Programmdirektion einführte. Zuvor arbeitete Nothelle in unterschiedlichen Redaktionen des MDR, unter anderem auch als Reisekorrespondentin und als Chefredakteurin und Fernsehdirektorin des rbb.
  • Cision Media Updates: Sonja SchwetjeNeue Chefredakteurin für n-tv
    Ab dem 1. Januar 2014 wird Sonja Schwetje (Foto: n-tv / Stephan Gregorowius) neue Chefredakteurin beim Nachrichtensender n-tv. Schwetje ist bereits seit 1998 für die RTL Mediengruppe tätig, zuletzt als Nachrichtenchefin bei n-tv. Diese Position wird ab Januar von Renate Friedrich übernommen. Zudem wird Frieder Weiß, Schwetje als stellvertretender Chefredakteur zur Seite stehen. Weiß arbeitete in der Vergangenheit sowohl für Sat.1, ProSieben als auch n-tv. Zuletzt war er als freier Journalist und Berater für den Sender tätig.

Internet Medien

  • Cision Media Updates: Cision Jobbörse für RedakteureCision Jobbörse für Redakteure
    Cision präsentiert die Online-Jobbörse für Redakteure, Journalisten und andere Medienvertreter. Hier können Sie nach Bezeichnung und Einsatzort deutschlandweit aktuelle Stellenangebote durchsuchen. Sie finden die Cision Jobbörse für Redakteure hier.
  • Cision Media Updates: Top KochmagazineTop 10 Koch- und Backmagazine in Deutschland
    Im Dezember 2013 beschäftigt sich das Cision Media Research Team mit TOP-Medien zum Thema “Essen”. Ein Auszug unserer Arbeit ist das Ranking der führenden Magazine, die sich rund um Kochen und Backen drehen. Weiterlesen…
  • Cision Media Updates: PolygamiaBlog Spotlight!
    Polygamia is ein deutsches Gamingblog mit Beiträgen über neue und alte Spiele aller Genres und Konsolen. Das Blog bietet auch Artikel über allgemeine Popkultur. Mehr informationen erhalten Sie auf www.polygamia.de.
  • Cision Media Updates: KochfroschBlog Spotlight!
    Kochfrosch ist ein deutsches Foodblog, das Kochrezepte aller Art bietet. Kochfrosch können Sie unter www.kochfrosch.blogspot.de aufrufen sowie auf ef=”https://www.facebook.com/Kochfrosch” title=”Cision Media Updates: Kochfrosch/Facebook (Link)” target=”_blank”>Facebook und Pinterest.
  • Cision Media Updates: Hellweg AnzeigerHellweger Anzeiger mit digitaler Sonntagsausgabe
    Die Tageszeitung Hellweger Anzeiger bietet ab dem 1. Dezember eine digitale Sonntagsausgabe im Zeitungsformat an. Abonnenten der Digital-Ausgabe erhalten die Sonntagsausgabe ohne zusätzliche Kosten. Abonnenten der gedruckten Ausgabe können für 3 Euro monatlich das Digitalabo als Zusatzleistung buchen.
  • Cision Media Updates: Bild.de GehaltBild.de bringt Gehaltsübersicht der Deutschen
    Am 5. Dezember stellt Bild.de 100 Menschen vor, die ihr Gehalt und ihre beruflichen Details öffentlich machen. Dafür wurde ein Portal entwickelt, auf dem User interaktiv Informationen zusammenstellen können. Die Gehaltsübersicht ist exklusiv für BILDplus-Abonnenten. Das Tool wurde von dem neu geschaffenen Ressort Storytelling unter der Leitung von Dirk Eikhorst entwickelt.
  • Cision Media Updates: stern Logostern verstärkt sein Engagement in der Blogosphäre
    stern.de wird seine Aktivitäten in der Blogosphäre verstärken. In zunächst 13 Blogs mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten werden sowohl externe Blogger als auch stern-Redakteure Beiträge verfassen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Themen mit gesellschaftlicher Relevanz. Die Auswahl der Beiträge erfolgt durch die stern-Chefredaktion und die Leiterin User Engagement Katharina Rathert. Aktuell gehören zu den Bloggern die stern-Redakteure Catrin Bartenbach, Peter Greve, Ulrike Klode, Silke Müller und Hans-Martin Tillack und die externen Blogger Dr. med. Michael Feld, Willy Iffland, Lutz Meier, Sinje Lübbke, Christiane F. und Yasmina Banaszczuk. Hinzu kommen der Leser-Blog und Der Investigativ-Blog.
  • Cision Media Updates: FAZ LogoFAZ baut ihren Internet-Auftritt aus
    Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) wird ihre Aktivitäten im Internet stark ausbauen. Die Online-Redaktion wird um zunächst 10 Mitarbeiter aufgestockt, enger mit der Zeitung verzahnt und in einem neuen Newsroom untergebracht. Der Verlag wird neue Apps für Android- und Apple-Geräte entwickeln und die digitale Ausgabe der Zeitung verbessern. Mehr Videos und Themenblogs werden das Angebot ergänzen. „Die F.A.Z. will auch im Web zu einem unentbehrlichen Begleiter für all diejenigen werden, die sich nach einer klugen Einordnung der Ereignisse sehnen“, sagt Mathias Müller von Blumencron, seit Oktober Chefredakteur Digitale Angebote.

PR/Media Themen

  • Cision Media Updates: Social Journalism-Studie 2013Nutzung sozialer Medien durch deutsche Journalisten: Auch 2013 bleiben „Skeptiker“ die größte Gruppe
    Cision führt die Social Journalism-Studie im Jahresrhythmus in Kooperation mit der Canterbury Christ Church University durch. Einzigartig an der Studie ist eine Typologisierung deutscher Journalisten nach fünf typischen Nutzerprofilen: „Architekten“, „Jäger“, „Beobachter“, „Promotoren“ und „Skeptiker“. Diese Typen unterscheiden sich in der Nutzung von und Einstellung zu sozialen Medien im journalistischen Arbeitsalltag. Wir haben ermittelt, wie deutsche Journalisten soziale Medien nutzen, welche Faktoren den Gebrauch beeinflussen, über welche Kenntnisse sie bezüglich der Tools verfügen und welche Haltungen sie zum Einfluss sozialer Medien auf Berufspraxis und den eigenen Berufsstand haben. Lesen Sie weiter im Cision-Blog…
  • Zukunftsprognosen in der PR
    Durch die ständig wachsenden Möglichkeiten, auf Social Media-Plattformen im Internet aktiv zu sein, stehen auch PR-Fachleute vor der Herausforderung, sich den neuen Entwicklungen anzupassen und gegebenenfalls umzudenken. Doch wie geht diese Entwicklung weiter? Die Autoren bei Springer für Professionals präsentieren hierzu ihre Prognosen. Lesen Sie weiter auf Springer für Professionals…