10. April 2014

Zeitungen

  • WZ-Tueckmantel_2Ulli Tückmantel wird neuer Chefredakteur der Westdeutschen Zeitung
    Ab 01. Mai wird Ulli Tückmantel (Foto: W. GIRARDET GmbH & Co.KG) neuer Chefredakteur der Westdeutschen Zeitung. In seiner neuen Position übernimmt Tückmantel auch die Leitung der WZplus Redaktiongemeinschaft der Westdeutschen Zeitung, Solinger Tageblatt und Remscheider General-Anzeiger. Derzeit ist er als Leiter des Ressorts Report bei der Rheinischen Post tätig und für die Nordrhein-Westfalen-, Medien- und Panorama-Berichterstattung der Zeitung verantwortlich.
  • Robert von HeusingerZuwachs für Vorstand von M. DuMont Schauberg
    Die Mediengruppe M. DuMont Schauberg hat Robert von Heusinger (Foto: Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG) zum 01. September 2014 in den Vorstand berufen. Als bisheriger Chefredakteur der DuMont Redaktionsgemeinschaft folgt Heusinger in seiner neuen Position auf Franz Sommerfeld, der zum 31. Oktober 2014 in den Ruhestand tritt.
  • 00037_Ingo_Mueller_FAZPersonalveränderungen beim F.A.Z. Verlag
    Seit 01. April hat Hannes Ludwig bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die Leitung des Bereichs „Neue Geschäftsfelder“ übernommen. Ludwig folgt somit auf Josef Krieg, der aus persönlichen Gründen aus der F.A.Z. ausgeschieden ist. Zuvor war er  beim mexikanischen Joint Venture Editorial Motorpress Televisa tätig. Für die Gesamtleitung des Bereiches Werbemärkte/Media Solutions beim F.A.Z. Verlag ist künftig Ingo Müller (Foto: Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH) zuständig. Zuvor als Director Marketing für Hubert Burda Media tätig, umfasst sein Verantwortungsbereich nun die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, FAZ.NET sowie die Co-Geschäftsführung von Rhein-Main-Media. Müller wird somit Nachfolger von Andreas Formen, der Ende April aus dem Zeitungsverlag austritt.
  • 00045_Erfurt-LandErfurt Land: Neue Lokalausgabe der Thüringer Allgemeinen
    Seit dem 01. April erscheint die Thüringer Allgemeine mit der neuen Lokalausgabe Erfurt Land, die sich noch stärker auf Nachrichten aus Erfurt und dem Umland konzentriert. Somit soll die Kernkompetenz der Zeitung im Lokalen und Regionalen gestärkt werden.

Zeitschriften

  • 00096_Woman VIVA_Cover_VGNÖsterreich: Verlagsgruppe News launcht Frauenmagazin WOMAN VIVA
    WOMAN VIVA (Foto: VGN) der Österreichischen Verlagsgruppe News ist ein neues Frauenmagazin, das seit 03. April 2014 für 3,90 Euro im Handel erhältlich ist. Es erscheint in einer Auflage von 50.000 Exemplaren. WOMAN VIVA soll Inspirationsquelle für Träume und Pläne sein und bietet den Leserinnen in Geschichten und Bildstrecken viel Lebensfreude. Die erste Ausgabe widmet sich dem Thema Freundschaft.
  • 00097_Axel Springer SE_LogoNeuordnung der Vorstandsressorts der Axel Springer SE
    Im Zuge der Neusegmentierung der Axel Springer SE wird die Ressortverantwortung im Vorstand angepasst. Das Gremium wird künftig mit vier Mitgliedern besetzt sein. Lothar Lanz, der bisher Finanzvorstand war, scheidet aus dem Vorstand aus und wechselt in den Aufsichtsrat. Dr. Julian Deutz wird das Finanzressort sowie die kaufmännischen Bereiche und den Personalbereich verantworten. Jan Beyer ist zukünftig Vorstand der BILD- und WELT-Gruppe. Vorstand der Vermarktungs- und Rubrikenangebote wird Dr. Andreas Wiele sein. Ralph Büchi, der bisher als CEO Axel Springer Schweiz und Verwaltungsvorsitzender der Ringier Axel Springer Media AG tätig war, wird als President International die Auslandsgeschäfte verantworten.
  • 00014_Reisemobil_AutobildAUTO BILD launcht neue Zeitschrift Reisemobil
    AUTO BILD bringt ab dem 04. April das neue Magazin Reisemobil – Das Magazin für die Freiheit unterwegs (Foto: Axel Springer) in den Handel. Die Publikumszeitschrift bietet thematisch einen Mix aus Servicestücken und Reportagen rund um das Reisen auf Rädern sowie Geschichten von „Menschen und ihren Mobilen“. Reisemobil soll künftig mehrmals im Jahr erscheinen, das Heft umfasst 180 Seiten und kostet 3,90 Euro. Chefredakteur ist Bernd Wieland. Passend zum Start berichten aktuell auch autobild.de und CAR.A.MIA – das Online- Lifestyle-Automobilmagazin für Frauen – zum Thema Reisemobil.
  • 00049_Christian-MerlPressesprecher Christian Merl verlässt Gruner + Jahr
    Christian Merl (Foto: Gruner + Jahr), G+J Pressesprecher, Leiter Externe Kommunikation und stv. Leiter Unternehmenskommunikation, verlässt Gruner + Jahr auf eigenen Wunsch. Merl arbeitete seit 2000 in unterschiedlichen Positionen für Gruner + Jahr. Er war u. a. für die Kommunikation von G+J, G+J International, G+J Media Sales und DPV verantwortlich und entwickelte in Zusammenarbeit mit Gunther Len Schönfeld den Henri Nannen Preis. Seine Aufgaben übernimmt in Personalunion Claus Peter Schrack, Leiter der Unternehmenskommunikation.
  • 00058_VIEW_Cover_Special_TiereVIEW präsentiert Sonderheft Special Tiere
    Die VIEW-Redaktion veröffentlicht in der Sonderausgabe Special Tiere (Foto: Gruner + Jahr) ausgewählte Tierbilder aus 10 Jahren VIEW. Ab 09. April ist das Heft im Handel für 4,90 Euro erhältlich und als digitale Version zum Herunterladen verfügbar. In einer Reportage erzählt Special Tiere außerdem das Abenteuer von Tippi Degré, Tochter zweier Tierfotografen, die in der afrikanischen Savanne aufwächst und Geparden, Giraffen und Löwen als Spielgefährten hat.
  • 00067_Christian_Kirchner_CapitalChristian Kirchner neuer Capital-Korrespondent in Frankfurt
    Christian Kirchner (Foto: G+J) ist seit Anfang April neuer Korrespondent des Wirtschaftsmagazins Capital in Frankfurt. Damit stärkt das Magazin, dessen Redaktion 2013 nach Berlin gezogen ist, sein Ressort INVEST im Themenbereich Geldanlage und Vermögensaufbau an einem der wichtigsten europäischen Finanzplätze. Christian Kirchner war bis 2012 bereits leitender Redakteur von Capital und Financial Times Deutschland in der damaligen Gemeinschaftsredaktion der G+J Wirtschaftsmedien. Zuletzt arbeitete er als Kolumnist für Spiegel-Online. Capital erscheint momentan monatlich in einer Auflage von 194.863 Exemplaren.

Fachzeitschriften

  • 00019_Neustart_Yeebase_MediaNeues Magazin Neustart
    Yeebase Media bringt am 15. April mit Neustart (Foto: Yeebase Media)  ein neues Magazin in den Handel. Thematisch steht die Digitalisierung aller Lebensbereiche im Mittelpunkt. Dabei sollen sowohl Chancen der Digitalisierung und des Internets aufgezeigt als auch auf die Gefahren aufmerksam gemacht werden. Das Magazin escheint zunächst vieteljährlich in einer Auflage von 50.000 Exemplaren in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem Copypreis von 3,90 Euro.  Bei Yeebase Media erschient bereits seit 2005 t3n – Das  Fachmagazin für digitales Business.
  • 00022_Prof_Dr_Ruediger_Kabst_Personal_QuarterlySchriftleitungswechsel bei PERSONALquarterly
    Bei der Fachzeitschrift PERSONALquarterly gibt es einen Schriftleitungswechsel: Prof. Dr. Dieter Wagner übergibt an Prof. Dr. Rüdiger Kabst (Foto: Haufe Gruppe), der an der Universität Paderborn International Business lehrt und dem Herausgebergremium seit 2009 angehört. Gemeinsam mit Prof. Dr. Wagner war er maßgeblich an der Neuausrichtung der Zeitschrift beteiligt, als die Haufe Gruppe das Fachmedium 2011 von der Handelsblatt Gruppe übernahm. PERSONALquarterly informiert Personalmanager über praxisrelevante Forschungsergebnisse und erscheint laut Verlagsangaben derzeit in einer Druckauflage von 5.500 Exemplaren.
  • 00028_Haus_und_Mensch_TitelNeues Magazin Haus + Mensch
    Ab dem 23. April bringt die City Post-Zeitschriftenverlags GmbH das neue Fachmagazin Haus + Mensch (Foto: CPZ Verlag) in den Handel. Thematisch befasst sich der neue Titel mit einem gesunden Wohnumfeld. Es richtet sich an Bauherren und bietet Orientierungshilfen bei Kaufentscheidungen, stellt die Arbeit von Baubiologen und Bauökonomen vor, gibt einen Überblick über Zertifikate und Siegel sowie Produkte wie Dämmmaterialien, Wandbeläge, Holzschutzmittel etc. Der Fachtitel erschei
    nt zunächst 1-mal jährlich in einer Auflage von 110.000 Exemplaren zu einem Copypreis von 4,50 Euro.
  • 00026_Claudia_Mannschott_CPZ_VerlagManagement Buyout im City Post-Zeitschriftenverlag
    Im Zuge eines Management-Buy-Outs hat die Führungsriege der City-Post Zeitschriftenverlags GmbH Anfang April 2014 die Gesellschaftsanteile des Verlags komplett übernommen. Claudia Mannschott (Foto: CPZ Verlag) und Lutz Mannschott verantworten seit 1999 die Chefredaktion der Magazine Das Einfamilienhaus, Umbauen & Modernisieren, Unser Haus sowie diverser Sonderpublikationen. Sebastian Schmidt leitet bereits seit 14 Jahren die Anzeigenabteilung des Special-Interest-Verlags für die Zielgruppe private Bauherren und Renovierer. Das Trio führt ab sofort in gemeinschaftlicher Gesamtverantwortung die Verlagsgeschäfte.
  • 00065_Energie_Das_HausSonderheft Energie erscheint im April
    Am 10. April erscheint das Sonderheft Energie (Foto: Hubert Burda Media) aus der Redaktion von Das Haus. Das Extraheft richtet sich an Bauherren sowie Haus- und Wohnungsbesitzer, befasst sich auf 112 Seiten mit dem optimalen Energiehaushalt in den eigenen vier Wänden und präsentiert Top-Beispiele vom Passivhaus mit Öko-Bonus über den energie-autarken Altbau. Es erscheint in einer Auflage von 80.000 Exemplaren zu einem Copypreis von 3,80 Euro.
  • 00083_Internet_Magazin_TitelInternet Magazin wird eingestellt – Screenguide erscheint zweimonatlich
    Der Technikverlag Weka Media Publishing GmbH stellt ab sofort die Produktion des Internet Magazin – Das Magazin der Digitalen Wirtschaft (Foto: Weka Media) ein. Nach einem sechsmonatigen Test sei leider deutlich geworden, dass das Magazin am Kiosk keine Perspektive habe, so der Geschäftsführer Kai Riecke. Die rund 3.500 Abonnenten des Internet Magazin werden stattdessen Screenguide – Das Magazin für Web-Professionals & Designer erhalten, das ab sofort nicht mehr quartalsweise, sondern alle zwei Monate erscheinen wird.

Radio & TV

  • Wetten, dass..?ZDF stellt Wetten, dass…? ein
    Nachdem die Zukunft des Formats seit längerem in Frage gestellt wurde, hat ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler nun das Ende von Wetten, dass…? (Foto; ZDF / Brand New Media) bekanntgegeben. Die letzte Sendung soll am 06. Dezember diesen Jahres ausgestrahlt werden. Als Grund der Einstellung nannte Himmler die Veränderung der Sehgewohnheiten der Zuschauer im Bereich Unterhaltungsprogramme. Zudem würde der Produktions-Aufwand nicht mehr im Verhältnis zur Zuschauer-Resonanz stehen. Die Rechte an der Sendung wird das ZDF allerdings behalten, um die Möglichkeit aufrecht zu erhalten, das Format eventuell wieder zu aktivieren.
  • 00004_sat1_sat1goldSAT.1 Gold bringt Golfmagazin
    Passend zum Start der Golfsaison zeigt SAT.1 Gold GOLFTOTAL – Das Magazin. Neben Neuigkeiten aus dem nationalen und internationalen Golfsport bietet das Format Reisetipps für die schönsten Golfplätze der Welt sowie Service-Beiträge rund um Lifestyle, Ausrüstung und die Golf-Szene allgemein. GOLFTOTAL läuft jeden Samstag um 8:30 Uhr und wird sonntags jeweils um 6:30 Uhr und um 0:15 Uhr wiederholt.
  • 00006_Oliver_Jarasch_rbbBrandenburg aktuell mit neuem Redaktionsleiter
    Ab Mitte April übernimmt Oliver Jarasch (Foto: rbb) die Leitung der Redaktion Brandenburg aktuell. Er folgt somit auf Bärbel Wichmann, die Anfang April als Studioleiterin nach Frankfurt wechselte. Neben der Leitung von Brandenburg aktuell verantwortet Jarasch auch die Formate rbb UM SECHS sowie die drei Tagesausgaben von rbb AKTUELL am Nachmittag. Bereits seit 1998 ist er für den rbb tätig, u. a. als Reporter, Redakteur, CvD der Abendschau sowie auch als Inlandskorrespondent des rbb für ARD-aktuell.
  • Radio Hannover startet am 2. April 2014 / Erster privater Radiosender fŸr Hannover will neue Wege gehenRadio Hannover mit prominenter Moderation
    Ab Oktober kann das Moderations-Team von Radio Hannover sich auf prominente Unterstützung freuen. Moderator, Journalist, Autor und DJ Markus Kavka wird mit seiner eigenen Sendung regelmäßig sein musikalisches Tagebuch präsentieren. Neben Anekdote
    n aus dem Leben von Kavka wird den Zuhörern auch eine Zeitreise durch die unterschiedlichen Phasen der Rock-, Pop- und Elektro-Musik geboten. Mit dem gemischten Format will Radio Hannover sich von dem klassischen Musikprogramm anderer Sender distanzieren.
  • 00060_Rik_DeLisle_2008_rs2Radio 94,3 rs2 mit neuem Programmdirektor
    Ab sofort ist Rik De Lisle (Foto: 94,3 rs2) neuer Programmdirektor des Radiosenders 94,3 rs2 in Berlin Brandenburg. Er war zuvor mehrere Jahre in verschiedenen Funktionen für den Sender tätig, zuletzt als Moderator. Zudem war er zwischen 2011 und 2013 Programmverantwortlicher des Radio PSR. De Lisle übernimmt die Position von Christian Schalt, der sich aus der Programmdirektion und Geschäftsführung des Senders zurückzieht, um sich verstärkt auf seine Rolle als Geschäftsführer des Radiosenders 98.8 KISS FM zu konzentrieren.
  • 00070_Odysso_SWRSWR Odysso mit neuem Konzept
    Das Wissensformat SWR Odysso – Das will ich wissen! bekommt ab dem 18. Mai nicht nur 15 Minuten mehr Sendezeit, sondern auch ein neues Konzept. Zukünftig wird eine Reportage das Kernstück bilden, welche sich in mehreren Teilen durch die Sendung zieht und durch weitere Einzelbeiträge unterstützt wird. Die Themenbereiche werden weiterhin aus Wissenschaft, Medizin und Umwelt bestehen und auch Moderator Dennis Wilms (Foto: SWR/Peter A. Schmidt) bleibt dem Format als Moderator erhalten.
  • Neue Chefredakteurin für das ARD-Hauptstadtstudio00072_tinahassel_WDR
    Zum 01. Juni 2015 wird WDR-Journalistin Tina Hassel (Foto: WDR/Jürgen Welter) die Chefredaktion des ARD-Hauptstadtstudios übernehmen und wird somit seit 1963 die erste Frau in dieser Position. In der Vergangenheit war Hassel Moderatorin für ARD-Formate wie Weltspiegel, Presseclub und zahlreiche Sondersendungen sowie auch Auslandchefin des WDR von 2002 bis 2012. Momentan ist sie Leiterin des ARD Studio Washington. Sie folgt in Ihrer neuen Rolle auf Ulrich Deppendorf, der in Rente geht.
  • 00078_joergschoenenborn112Jörg Schönenborn wird ARD Koordinator Fernsehfilm
    Zum 01. Mai übernimmt Jörg Schönenborn (Foto: WDR/Herby Sachs) die Koordination Fernsehfilm in der ARD und wird gleichzeitig WDR-Fernsehdirektor. In beiden Positionen folgt er auf Verena Kulenkampff, die in den Ruhestand geht. In seiner neuen Rolle verantwortet er in Zukunft die Ausrichtung und Programmplanung der Hauptsendeplätze im Ersten. Zuletzt war Schönenborn WDR-Chefredakteur Fernsehen und Leiter der Programmbereiche Politik und Zeitgeschehen.

Internet Medien

  • 00046_Ostthueringer_Zeitung_MobileZeitungsgruppe Thüringen baut Digitalaktivitäten aus
    Die Zeitungsgruppe Thüringen präsentiert ihre für Smartphones optimierten Webseiten der Thüringer Allgemeinen, Ostthüringer Zeitung und Thüringischen Landeszeitung ab sofort in neuem Design und mit erweiterter Funktionalität. Der Relaunch stellt nicht nur einen wichtigen Schritt in Richtung Bezahlmodelle dar, sondern ermöglicht mobilen Nutzern auch ein komfortableres Surfen durch die Online-Angebote der Zeitungsgruppe.
  • 00056_Rätsel-App_Hubert-Burda-MediaNeue Rätsel-App der Freizeit Revue für das iPad
    Ab sofort ist im App-Store die Rätsel-App Schweden-Hits (Foto: Hubert Burda Media) der Zeitschrift Freizeit Revue von Hubert Burda Media erhältlich. Die App kostet einmalig 0,99 Euro und ist exklusiv für das iPad ab iOS6 verfügbar. Schweden-Hits besteht aus 33 multimedial aufbereiteten Rätseln. Funktionen wie „Prüfen“ oder „Schummeln“ bieten Hilfestellung und machen die App sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.
  • 00087_frische_briseBlog Spotlight!
    Frische Brise ist ein Lifestyle-Blog mit Beiträgen über Fotografie, aber auch mit Rezepten und kreativen Tipps. Das Blog wird von Carola Ferch geschrieben und ist unter http://berlinerluftinhamburg.blogspot.de verfügbar.
  • 00088_zweidoteinsBlog Spotlight!
    zweidoteins ist ein SEO-Blog mit Beiträgen und Informationen zu SEO-Neuigkeiten, Events und
    Tools. Gegründet wurde das Blog von Christian Süllhöfer und es kann unter http://www.zweidoteins.de besucht werden. zweidoteins ist auch auf Facebook und Twitter vertreten.

PR/Media Themen

  • Ed-JamesPRspektive: Markenboost durch Netzwerkpflege – Im Gespräch mit Ed James (Cornerstone PR)
    Es war uns ein besonderes Vergnügen mit Ed James, dem Chef und Mitgründer von CornerStone PR, über seine Sicht auf die PR-Industrie zu sprechen. Im Interview erzählt uns Ed von seinen beruflichen Erfahrungen, den Beziehungen, die er im Laufe seiner Karriere aufgebaut hat, und hat auch verschiedene Tipps für Berufseinsteiger parat. Lesen Sie weiter im Cision-Blog…
  • Cision Media Updates: Springer für ProfessionalsStehen Frauen in Medienberufen sich selbst im Weg?
    Frauen in Führungspositionen sind in den Medien besonders schwer zu finden. Im Interview erzählt Springer-Autorin Insa Sjurts, warum auch eine Quotenregelung daran wenig ändern wird. Es bestehe zwar in jedem Falle Handlungsbedarf, oft stünden sich Frauen aber auch selbst im Weg. Lesen Sie weiter auf Springer für Professionals…

    frauenspringerLassen Sie sich die Cision Media Updates per E-Mail zusenden – unsere Abonnenten erhalten einen exklusiven License Key und damit kostenlosen Zugang zu den von der Redaktion empfohlenen PR-Inhalten zu diesem und jedem wöchentlich präsentierten Artikel von Springer für Professionals. Hier geht es zum kostenlosen Abonnement.