12. April 2013

Media Updates

PR Themen

  • Social Media überholt die klassische Pressearbeit
    Auf der CeBit sprach man über das Leitthema “Shareconomy“: Wissen, Besitzen und Teilen sind im Netz allgegenwärtig und Soziale Medien werden immer populärer. Eine aktuelle Studie von Absolit Consulting und dem Marktforschungsinstitut Rogator zeigt, dass Social Media inzwischen zu den wichtigsten Kommunikationskanälen gehören und damit der klassischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit den Rang abgelaufen. >>Lesen Sie hier weiter…
  • Braucht die Führungsspitze mehr Medienkompetenz?
    Springer schreibt darüber, wie Mediale Berichterstattung sich immer mehr an Top-Führungskräften orientiert. Gleichzeitig stellt man fest, dass es den CEOs an Medienkompetenz mangele und wie Kommunikationsfehler die Reputation eines Unternehmens für Jahre schädigen. Die Konsequenzen: 48 Prozent der Bundesbürger boykottierten schon einmal ein Unternehmen, weil ihnen das Verhalten der Chef-Etage missfiel, 60 Prozent kauften weniger oder gar keine Produkte bei fragwürdigen Firmen, wie das Ketchum Leadership Communication Monitor 2013 zeigt. >>Lesen Sie hier weiter…
  • “Verlage befinden sich in einem kritischen Lock-in”
    Wasko Rothmann meint, dass der Traum aller Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, bei dem der Nutzer Paid Content akzeptiert und für redaktionelle Inhalte im Netz genauso gerne bezahlt wie für das entsprechende Printmedium, schon bald zur Wirklichkeit werden kann. Vorausgesetzt man investiert in die “Qualität“. >>Lesen Sie hier weiter…

Zeitungen

  • Umstrukturierung bei der Stuttgarter Wochenblatt GmbH
    Seit 2. April 2013, leitet der jetzige Geschäftsführer der Stuttgarter Zeitung Werbevermarktung GmbH (STZW) Bernhard H. Reese auch die Stuttgarter Wochenblatt GmbH (STW). Er folgt auf Tobias Zimmermann, der zur Rheinische Post Mediengruppe wechselt. Andreas Lausch startete schon bereits Anfang März als neuer Verlagsleiter. Er bring mehr als fünfzehn Jahre Führungserfahrung mit sich und soll den Anzeigenblatt-Mediaverkauf stärken.
  • Neuorganisation der Vorstandsbereiche bei G+J
    Am 10. April 2013, gab der Aufsichtsrat neue Vorstandsorganisation bekannt: Julia Jäkel ist ab sofort zur neuen Vorsitzenden des Vorstandes / Chief Executive Officer berufen. Sie verantwortet damit den strategischen, wirtschaftlichen und inhaltlichen Gesamtblick bei G+J. Oliver Radtke rückt als Vorstand Operations / Chief Operating Officer in den G+J-Vorstand auf. In seiner neuen Rolle steuert er den Transformationsprozess und vertritt den Effizienz- und Kostenfokus im Vorstand. Stephan Schäfer wird als Vorstand Produkt in den G+J Vorstand berufen. Somit verantwortet er das gesamte Titel- und Produktportfolio. Torsten-Jörn Kleil sowie Achim Twardy verlassen die Vorstandsämter im besten Einvernehmen. Der neue G+J-Vorstand beruft zudem ein Executive Committee mit drei weiteren Top Managern: Stan Sugarman setzt seine Arbeit als Chief Digital und Chief Sales Officer fort. Rolf Heinz übernimmt zusätzlich die Leitung von G+J International Europe. Dr. Udo Stalleicken wird Chief Financial Officer und übernimmt die Gesamtverantwortung für die Bereiche Finanzen und Controlling.

Zeitschriften

  • “SPIEGEL” trennt sich von Mascolo und Müller
    Nach über 20 Jahren wurden Georg Mascolo und Mathias Müller von Blumencron mit sofortiger Wirkung abberufen und beurlaubt. Als Grund für die sofortige Beurlaubung der beiden Chefredakteure des “SPIEGEL” wurden “unterschiedliche Auffassungen zur strategischen Ausrichtung” genannt. Georg Mascolo leitete zusammen mit Dirk Kurbjuweit das Hauptstadtbüro in Berlin, bevor er im Februar 2008 Chefredakteur des “SPIEGEL” wurde. Mathias Müller von Blumencron wurde im Dezember 2000 zum Chefredakteur von “SPIEGEL ONLINE“, seit Februar 2008 war er Chefredakteur des “SPIEGEL”. Nachfolger für die Doppelspitze wurden noch nicht gefunden. Als Stellvertretenden Chefredakteure übernehmen Klaus Brinkbäumer und Martin Doerry die Führung des “SPIEGEL”. Rüdiger Ditz übernimmt das Nachrichtenangebot im Internet von “SPIEGEL ONLINE”.
  • Bauer Media Group startet neues Magazin “MYWAY
    Am 10. April 2013 startete der Bauer-Titel “MYWAY” neu durch. Chefredakteurin Sabine Ingwersen und Redaktionsleiterin Joy Jensen hat das Magazinkonzept von 2012 rund ums Leben, Bedürfnisse, Wünsche, Träume, Alltag und Erfahrungen weiterentwickelt und verbessert. Zukünftig sollen ausschließlich prominente Frauen aus der Zielgruppe 40plus, mit denen sich eine noch breitere Frauenzielgruppe identifizieren kann auf den Cover. Außerdem sollen Leserinnen, attraktive Rabatte und Sonderkonditionen in Kooperation mit Werbepartnern als neuen Service erhalten.
  • Wissenschaftsmagazin “New Scientist” wird eingestellt
    Am 31. Mai 2013 kommt der deutschsprachige “New Scientist” zum letzten Mal in den Handel. Der Grund für die Einstellung des Titels ist die niedrige wirtschaftliche Perspektive. Das Wissenschaftsmagazins ist eine Lizenzausgabe des gleichnamigen britischen Magazins und wurde seit November 2012 von der New Scientist Deutschland GmbH herausgegeben, einer 100-prozentigen Tochter des SPIEGEL-Verlags.
  • Neues Lifestyle-Magazin: “FREEMAN’S WORLD”
    Am 7. Juni 2013 bringt BURDA das neue Lifestyle-Magazin “für den wilden Mann “FREEMAN’S WORLD” auf den Markt. Das Magazin erscheint in einer Auflage von 100.000 Exemplaren. Chefredakteur von “FREEMAN’S WORLD” Lutz Carstens möchte das die Männer “Freiheit spüren, Abenteuer erleben, Herausforderungen meistern, Träume verwirklichen, mit Leidenschaft das Leben leben.”

Fachzeitschriften

  • GQ.de wird gestärkt und inhaltlich verbessert
    Inhaltlich verbessern will sich die GQ und setzt dabei auf digitale Qualitätsinhalte und als Neuerung werden fünf Online-Kolumnen von renommierten Autoren auf GQ.de zu lesen sein. Zum Kolumnisten-Team gehören Dominik Schütte, David Baum sowie Andreas Laux aus dem crossmedial arbeitenden Redaktionsteam von GQ und die beiden GQ-Autoren Gisbert L. Brunner und Paula Lambert.
  • AD Essence“ präsentiert zweite Ausgabe
    Architektur- und Interiordesign-Magazin AD Architectural Digest präsentiert jetzt die zweite Edition von „AD Essence“ als App für das iPad und Android-Tablets. Die digitale Sonderausgabe erscheint zweimal jährlich und widmet sich einem Begriff aus dem Themenkosmos von AD. Jede Ausgabe gehandelt abstrakte Begriffe aus der Design-Perspektive. In dieser Ausgabe geht es um Orte, Menschen und Momente von apartester Geräuschlosigkeit aus den AD-Themenwelten Interior-Design, Stil, Kunst und Architektur. Die zweisprachige App-Sonderausgabe von AD erscheint mit dem Leitthema „Silence“. Ein inhaltlicher Höhepunkt der „Silence“-App ist ein Porträt der Filmpionierin Lotte Reiniger.
  • Kunsthandel Verlag übernommen von “SPIEGEL”-Tochter Harenberg
    Zum 1. Januar 2013 übernimmt die Harenberg Kommunikation, 74,9 Prozent der Anteile an der Kunsthandel-Gruppe. Hierzu gehören die drei GmbHs Der Kunsthandel Verlag, Die Kunsttermine Verlag und Kunst Medien MME. Harenberg-Geschäftsführer Christoph Hellerung teilt sich die Geschäfte mit Verleger Manfred Möller, der die übrigen Anteile hält.

Fashion, Beauty & Entertainment (Global News)

  • Neue Launch-Ausgabe bei TrendLife Magazine (UK)
    TrendLife Magazine lanciert online. Das Lifestyle-und Entertainment-Guide für Betten, Herts und Bucks, wird am Ende des Monats mit 10.000 kostenlosen Kopien erhältlich sein.
  • Prince of Wales erscheint in der Jubiläumsausgabe von Country Life (UK)
    HRH The Prince of Wales erscheint als Gast bei einer Sonder-Ausgabe von Country Life, die zu seinen 65. Geburtstag veröffentlicht wird. Die Jubiläumsausgabe wird am 13. November 2013 veröffentlicht werden.
  • Gilt “Andere Länder, andere Sitten” auch für Blogger Relations? Gilt “Andere Länder, andere Sitten” auch für Blogger Relations?
    Stellen Sie sich vor, dass Sie mit Pinguinen in der Antarktis herumtollen. Oder, dass Sie auf einem Vogelstrauß in Vietnam reiten. Für die meisten Menschen wären diese Situationen sehr ungewöhnlich, aber für die stark wachsende Gruppe der digitalen Nomaden sind diese Erfahrungen einfach ein Teil ihrer Stellen-beschreibung. Diese stetig reisenden Journalisten haben ihr Büro dort, wo es eine Wi-Fi-Verbindung gibt und der Bürobedarf besteht aus einem Laptop, einer Kamera und aus all dem, das in einen Rucksack passt. >>Lesen Sie hier weiter…
  • Reise-Bloggen – The State of Travelblogging 2013 [Infografik]
    Den Ergebnissen einer Umfrage von FHR akzeptieren 91% der Reise-Blogger gesponserte Beiträge. Binden Sie Reise-Blogger in Ihre Kommunikationskampagnen ein? Warum ist das aber so wichtig? >>Lesen Sie hier weiter…
  • ”Ich besetze keine Nische” – Interview mit dem Reise Blog Weltenbummler Mag
    CisMarianna Hillmer-Wiechmann - Weltenbummler Magion setzt die Interviewserie mit Deutschlands führenden Reisebloggern fort. Wir sprechen im Travel8 Kurzinterview mit Frau Marianna Hillmer-Wiechmann vom Blog Weltenbummler Mag. Sie schreibt in ihrem Blog über ihre Reisen in einer bestechend persönlichen Art und Weise – die fotografische Berichterstattung spielt eine zentrale Rolle in den einzelnen Blogposts und kreiert im Wechselspiel mit dem geschriebenen Wort eine beeindruckende visuelle Ästhetik. >>Lesen Sie hier weiter…
  • Männer – Top 10 Magazine der USA
    Was lesen Männer in den USA? Diese Rangliste zeigt die Top Männer-Magazine der USA basierend auf den jeweiligen Auflagenzahlen der Jahre 2012 und 2010 im direkten Vergleich. >>Lesen Sie hier weiter…
  • Literatur - Top 10 Blogs in GrossbritannienLiteratur – Top 10 Blogs (Großbritannien)
    Diese 10 unabhängigen Literatur Blogs sind der internationalen Mediendatenbank in CisionPoint entnommen. Die Blogs decken verschiedenste Themen ab, von Tipps zum Bücherscheiben, Kinderbücher, Rezensionen und Interviews mit Autoren bis hin zu News aus der Welt der Literatur. >>Lesen Sie hier weiter…

  Radio & TV

  • Das Model Lena Gercke moderiert das Star-Magazin “red!” bei ProSieben
    Ab 11. April 2013, 22.30 Uhr, moderiert die 25-Jährige Lena Gercke das Star-Magazin “red!” im losen Wechsel mit Annemarie Warnkross bei ProSieben. 2006 gewann Lena die erste Castingshow “Germany’s next Topmodel” und war geme
    insam mit Steven Gätjen und Annemarie Warnkross live bei den OSCARS® 2013 im Einsatz. Bei “red!’ geht es um Stars und Glamour und in ihrer ersten Sendung besucht sie Heidi Klum exklusiv am Set von “Germany’s next Topmodel.
  • Neues Magazin für Film, Serien und Kultur: “ME.MOVIES”
    Am 11. April 2013 kommt ein neues Filmmagazin “ME.MOVIES” aus der “musikexpress”-Familie (“Rolling Stone”, “musikexpress”, “ME.STYLE”, METAL HAMMER”). Die Themenbereiche sind: aktuelle Blockbuster, Low-Budget-Produktionen, Serienhighlights, Interviews mit großen Stars und Querköpfen der Branche, Hintergrundgeschichten und viele Film- und Stil-Kritiken.