12. Juli 2013

Media Updates

Zeitungen

  • Neuer Florian-Klages_c_Axel-SpringerGeschäftsführer bei “B.Z.” und “BERLINER MORGENPOST”
    Ab 1. August 2013, übernimmt Florian Klages (Foto) die Geschäftsleitung der B.Z.-Ullstein GmbH. Klages arbeitet zur Zeit als General Manager bei der “BERLINER MORGENPOST“. Seine Karriere startete er in 2007 als Trainee in der Geschäftsführung der “B.Z.” bei Axel Springer. Danach übernahm er die Unit Business Development Axel Springer International und war Referent des Vorstands der “BILD“-Gruppe und Zeitschriften. Klages ist der Nachfolger von Wolfgang Saurin, der den Verlag planmäßig verlässt. “Wir danken Wolfgang Saurin, der die ‘B.Z.’ acht Jahre als Geschäftsführer geleitet hat, für seinen erfolgreichen Einsatz im Unternehmen. Unter seiner Verantwortung konnte die ‘B.Z.’ ihre Position als größte Zeitung Berlins auf dem hart umkämpften Markt der Hauptstadt sicher behaupten”, erklärte Andreas Wiele, Vorstand “BILD”-Gruppe und Zeitschriften Axel Springer AG.
  • “Die Zeit” und N24 starten Wahl-Talk mit Marc Brost
    Zum erst Mal begleitet “Die Zeit” den Bundestagswahlkampf mit einem Fernsehformat: am Montag, den 19. August, um 23:10 Uhr, wird das erste “Zeit-Gespräch zur Wahl” ausgestrahlt. Dafür verbündet sich die Wochenzeitung mit dem Nachrichtensender N24. Marc Brost, Leiter des Hauptstadtbüros, befragt in einem halbstündigen “intensiven und hintergründigen Gespräch” einen Spitzenpolitiker.

Zeitschriften

  • Hannah Teschner ist neue Chefredakteurin bei “WOHNIDEE”
    Ab 1. Juli 2013 verantwortet Hannah Teschner (Foto) als neue Chefredakteurin das monatlich erscheinenden Magazin “WOHNIDEE” (Bauer Media Group). Teschner war zuletzt bei der Zeitschrift “20 private Wohnträume” des Münchner ipm magazin Verlages. “Hannah Teschner ist eine sehr kreative und erfolgreiche Blattmacherin mit einer exzellenten Expertise”, erklärte Vera Marquardt-Schween, Herausgeberin der “WOHNIDEE”.
  • Neues BUNTE Spezial: “Leben auf dem Land”
    Leben auf dem Land, dass möchten Millionen Menschen. Am 11. Juli bringt BUNTE jetzt in seiner aktuellen Ausgabe 29/2013 ein Spezial zum Thema „Leben auf dem Land“. Die Ausgabe ist in Zusammenarbeit mit der Bayern Tourismus Marketing GmbH entstanden und zeigt auf 52 Seiten unter anderem warum Bayern so liebenswert ist, stellt die schönsten Landhotels, die deftige bayerische Küche, die schönsten Badeplätze außerhalb Münchens und Prominente wie Simone Ballack, Michaela May und Peter Maffay vor. Das Special erscheint in einer Auflage von 600.000 Exemplaren zusammen mit der BUNTEN am Kiosk.
  • Neues Magazin für den britischen Lebensstil: “TWEED” TWEED
    Am 23. Juli 2013 kommt aus dem Wieland Verlag in Bad Aibling, ein neues “Magazin für den britischen Lebensstil”: “TWEED“. Chefredakteur ist Hans Joachim Wieland. Die erste Ausgabe befasst sich mit den”33 wichtigsten Regeln für echte Gentlemen”. Das Magazin stellt die besten Maßschneider und edelsten Schreibgeräte vor und verrät, wie man Whisky richtig verkostet. Zusätzlich wird die James Bond Dienstwagenschmiede Aston Martin anlässlich des 100-jährigen Bestehens porträtiert. Das Heft erscheint in einer Druckauflage von 80.000 bis 100.000 Exemplaren sechsmal jährlich und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz am Kiosk zum Preis von 9,80 Euro erhältlich.

Fachzeitschriften

  • Planes CoverNeues Kindermagazin zum gleichnamigen Kinofilm “Disney Planes”
    Passend zum gleichnamigen Kinofilm bringt der Verlag Egmont EhapaDisney Planes“, ein neues Kindermagazin, auf den Markt. Der Printtitel erscheint am 12. September 2013 alle zwei Monate. Die Zielgruppe sind Jungen im Alter von fünf bis neun Jahren. Das Heft zeigt auf 36 Seiten Comics, Rätsel, Poster und humorvolle Inhalte. Jede Ausgabe hat zudem ein Flugzeug-Modell als Give-away. “Disney Planes” kommt mit einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren und kostet 3,99 Euro.
  • Was ist Was Cover“WAS IST WAS” jetzt als Magazin
    Seit 6. Juli 2013 gibt es nun das “WAS IST WAS“-Magazin begleitend zur Buchserie. Verlegt wird das Magazin von der Stuttgarter Blue Ocean Entertainment AG. In jeder Ausgabe wird ein bestimmtes Thema aus Biologie, Wissenschaft, Technik oder Geschichte behandelt und passend dazu gibt es jeweils zwei Poster sowie ein weiteres Extra. Die Zielgruppe des Printtitels sind Jungen und Mädchen im Alter zwischen sieben und elf Jahren. Die erste Ausgabe behandelt das Thema Vulkane und die Kinder erfahren wie sie entstehen und welche Folgen ein Ausbruch haben kann. Das “WAS IST WAS”-Magazin erscheint in einer Auflage von 80.000 Exemplaren und kostet 3,50 Euro.
  • PERFECT INK COVERNeues Tattoo-Magazin: “PERFECT INK
    Am 13. Juli 2013 launcht Axel Springer ein neues Magazin “PERFECT INK“, in dem sich alles rund um das Thema Tätowieren und die Tattoo-Szene dreht. Mit ästhetischen Bildern möchte das Magazin die Körperkunst in Szene setzen und berichtet über Trends und Reportagen sowie Interviews. Moderatorin Lina Van der Mars erklärt die Bedeutung ihrer Tattoos und Sängerin Jennifer Weist verrät, an welchen Stellen das Tätowieren am schmerzhaftesten war. Es gibt eine Tutorial-Strecke mit ausführlichen Berichten für den Weg zum ersten Tattoo. Die neueste Print-Innovation aus dem Hause Axel Springer kostet 6,90 Euro und erscheint in einer Startauflage von rund 100.000 Exemplaren.

et=”external”>Fashion, Beauty & Entertainment (Global News)

  • Annabel-Dillig_c_Thomas-DashuberAnnabel Dillig verstärkt die “GLAMOUR”-Chefredaktion
    Ab Ende August 2013 übernimmt Annabel Dillig (Foto) als stellvertretende Chefredakteurin bei “GLAMOUR“. Sie ist das dritte Mitglied der Führungsriege zusammen mit Chefredakteurin Andrea Ketterer und Beauty Director Stephanie Neureuter. Dillig leitet als Nachfolgerin von Corinna Götz, die weiterhin als Freelancer für das Magazin arbeiten wird. Dillig ist bereits seit einiger Zeit ebenfalls freiberuflich für den Verlag Condé Nast tätig und betreute zuletzt im Rahmen einer redaktionellen Vertretung das Ressort Agenda beim Männer-Stil-Magazin “GQ Gentlemen´s Quarterly“. Dort war sie vor allem für Kulturthemen zuständig. Zuvor arbeitete sie in den Feuilleton-Redaktionen renommierter Tageszeitungen wie “Süddeutsche Zeitung” und “DIE WELT” sowie beim Gruner+Jahr-Titel “NEON“.
  • Vogue widmet August-Ausgabe Nicole KidmanCover-Collage VOGUE_08.13_Nicole Kidman
    Am 17.07. erscheint die August-Ausgabe der Vogue, die sich diesmal voll und ganz der Schauspielerin Nicole Kidman widmen wird. Drei Fotostrecken zeigen die 46-jährige Schauspielerin in Ihren verschiedenen Facetten und Ihrer Wandelbarkeit – online ist die Fotostrecke dann ab dem 17.07. auch unter VOGUE.de zu finden. „Dass sie sich bereit erklärt hat, die Hauptrolle in dieser VOGUE zu übernehmen, ist für uns ein Geschenk. Nicht nur weil sie uns so viel Zeit gewidmet hat, sondern auch weil sie sich uns jenseits der Hollywood-Star-Professionalität als nahbarer, tiefsinniger Mensch geöffnet hat.“, sagt Chefredakteurin Christiane Arp.
  • logo-galaGALA Fashion Brunch: People-Magazin lud zum traditionellen Ausklang der Berliner Modewoche
    Zum traditionellen Ausklang der Berliner Modewoche und bereits zum elften Mal lud das Premium-People und Lifestyle-Magazin über 500 Gäste zum legendären GALA Fashion Brunch ein. Unter den Gästen waren viele bekannte Stars, Designer, Models und Geschäftspartner  anwesend, unter anderem mit dabei: Jorge Gonzalez, Christine Neubauer, Motsi Mabuse, Lisa Martinek, Sabin Tambrea sowie viele weitere. Als Abschluss-Highlight der Berliner Modewoche präsentierte der GALA Fashion Brunch eine spannende Mischung aus Fashion, Beauty und Entertainment. Pommery, Crodino, Häagen- Dasz und Vöslauer – sowie Mercedes-Benz unterstützten die Veranstaltung als Partner.
  • Neuer Markt-Editor bei Hearst Design Group (USA)
    Carisha Swanson startet als Market-Editor bei ELLE Decor (@ELLEDECOR), House Beautiful (@HouseBeautiful) und Veranda (@VERANDAonline) für die Hearst Design Group. Sie war zuvor als Market-Editor bei Moffly Media tätig. Weitere Informationen erhalten Sie hier: +1 212-649-2000.

Radio & TV

  • Neue Programme bei RTL werden vorgestellt
    RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann stellt in Hamburg die neuen Programme des Senders für die kommende TV-Saison vorgestellt. “Neben unserer etablierten Informationsschiene wollen wir uns einerseits mit Formaten wie ‘Team Wallraff’ oder dem ‘Jenke-Experiment’ noch stärker journalistisch positionieren”, so Hoffmann. “Andererseits darf RTL niemals seinen Stachel verlieren. Der Weg ins Feuilleton führt manchmal durch den Dschungel.”
  • Lissy Ishag moderiert “hallo deutschland” bei ZDF
    Ab dem 15. Juli moderiert Lissy Ishag die Sendung “hallo deutschland” des ZDF-Boulevardmagazins. Wochentags um 17:10 Uhr und samstags um 18:35 Uhr moderiert sie im wöchentlichen Wechsel mit Sandra Maria Gronewald. “Sandra Maria Gronewald und Lissy Ishag verkörpern ganz unterschiedliche Frauentypen”, sagt ZDF-Chefredakteur Peter Frey. “Sie passen hervorragend in eine frische, abwechslungsreiche und spannende Sendung, in der viel Neues passiert sowie unkonventionelle Ideen und Konzepte ausprobiert werden.” Ishag war als Reporterin und Moderatorin bei Radio NRW tätig. Danach wechselte sie in 2009 ins WDR-Studio Bielefeld und präsentierte das Magazin “Lokalzeit OWL”.

Internet Medien

  • FIT FOR FUN setzt auf Social Votings
    Internetnutzer können künftig auf der Webseite des Magazins FIT FOR FUN eigenständig Votings erstellen und in ihren sozialen Netzwerken verbreiten. Eine Kooperation mit der Voycer AG (einem Technologie-Anbieter für Social Media-Lösungen) machte es möglich. Die neuen Funktionalitäten ermöglichen der Redaktion den so entstandenen Content journalistisch zu verwerten und selbst aktiv am Dialog teilnehmen. Außerdem ermöglicht es direkten Zugang zu Lesermeinungen und dient den Redakteuren als zusätzliche Recherchequelle. „Wir legen auf allen Kanälen größten Wert darauf, mit unseren Zielgruppen einen Dialog zu führen. Daher freut sich die Redaktion über dieses neue Instrument“, sagte Alex Steudel, Chefredakteur von FIT FOR FUN.
  • auto-motor-und-sport.de zeigt neue großzügige Optik und Features
    Ab sofort bietet www.auto-motor-und-sport.de seinen Nutzern ein nochmals deutlich verbessertes Informationsangebot: eine opulentere Präsentation von redaktionellen Beiträgen mit größeren Aufmacherbildern, leichter Zugang zu vertieften Informationen, im Neuwagen- als auch im Gebrauchtwagenbereich wird das Angebot sowohl um das Thema markenbezogene Kaufberatung erweitert und klar differenziert, weiterhin werden für die verschiedenen Generationen eigene Landingpages angelegt, etwa für den VW Golf I, den Golf II bis hin zur neuesten Version des Golf VII. Im Markenbaum werden Kommentare nun ganz oben auf der Seite angezeigt. Damit sollen mehr User motiviert werden, ihre Meinungen abzugeben. Im neuen Videocenter können nun ebenfalls die Filme bewertet werden. Nicht nur dem Nutzer sondern auch den Werbekunden bietet der Relaunch erweiterte Möglichkeiten. Der Relaunch wird werblich durch die AUDI AG begleitet.
  • Gartenbau / Gartenarbeit - Top 10 Blogs in Schweden und FinnlandGartenarbeit / Gartenbau – Top 10 Blogs in Schweden & Finnland
    Die Cision Ranglisten zeigen die Top 10 Blogger in Schweden und Finnland, die sich hauptsächlich mit Themen rund um “Gartenbau und Gartenarbeit” beschäftigen. Diese Blogs und tausende weitere Blogs finden Sie in der Mediendatenbank in CisionPoint. Bitte sehen Sie hierzu auch unsere Cision-internen News ‘Cisions Mediendatenbank knackt die Marke von 50.000 Blogs und Bloggern‘. >> Lesen Sie hier mehr…
  • Sternefresser.de auf news.cision.comEssen – Top 10 “Food” Blogger auf Twitter in Kanada
    Dieses Ranking zeigt die Top 10 Blogger auf Twitter, die sich in der Hauptsache mit Themen rund um “Essen / Food” befassen. Als einzige Ranking-Metrik wurde der jeweilige Klout Score benutzt. Handles mit einem gleichwertigen Klout Score, wurden in einem zweiten Schritt anhand der Anzahl der Twitter Follower geordnet. Diese Blogs und tausende weitere Blogs finden Sie in der Mediendatenbank in unserer PR-Software CisionPoint. Bitte sehen Sie hierzu auch unsere Cision-internen News ‘Cisions Mediendatenbank knackt die Marke von 50.000 Blogs und Bloggern‘. >> Lesen Sie hier mehr…

PR/Media Themen

    • Auf Youtube finden sich jede Menge überforderte Pressesprecher
      Pressesprecher stehen immer in der ersten Reihe und müssen freundlich Presseanfragen bewältigen und dabei souverän auftreten. Springer-Autor Michael Rossié erklärt in einem Interview wie wichtig dabei Stimmbildung und Artikulation sind. Seine provokante These lautet: “Auf Youtube finden sich inzwischen jede Menge Beispiele von völlig überforderten oder mangelhaft vorbereiteten Pressesprechern”. >> Lesen Sie hier mehr…
    • Lange Webtexte werden nicht zu Ende gelesen
      Es ist nicht neu, dass Web-Artikel kaum zu Ende gelesen werden. In einer Online-Welt voller Langschreiber muss man Inhalte offenbar wiederholen. Wer lange und langatmige Webtexte schreibt, verliert das Interesse seiner Leser. Hier sind Tipps, wie man PR-Texte fürs Web planen, entwerfen und verbessern kann. >> Lesen Sie hier mehr…
    • Cision sucht noch Interview-Partner für die “Social Journalism Studie 2013/14”
      Die arbeitsbezogene Nutzung sozialer Medien verändert sich auch weiterhin rasant. Um die Nutzung und Meinung von Journalisten diesbezüglich zu untersuchen, lädt Cision in Zusammenarbeit mit der Canterbury Christ Church zum fünften Mal in Folge zur Teilnahme an der „Social Journalism Studie 2013/14“ ein. Sie sind Journalist, PR- bzw. Kommunikations-Profi? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme. Erzählen Sie uns wie Sie soziale Medien bewerten und für Ihre Arbeit nutzen – unter den Teilnehmer verlosen wir einen 20€ Gutschein für Amazon! Schreiben Sie uns eine E-Mail an info.de@cision.com  oder rufen uns unter 069 244 3288-316 an um weitere Informationen zu erhalten oder um an der Umfrage teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass die Umfrage auf Englisch durchgeführt wird. Den Report aus dem letzten Jahr finden Sie hier.