14. Juni 2013

Zeitungen

  • Thomas FischermannNeue Korrespondentenbüros für “DIE ZEIT”
    Thomas Fischermann (Foto) berichtet ab August 2013 aus dem neu eingerichteten Korrespondentenbüro in Rio de Janeiro für “DIE ZEIT”. Desweiteren startet Andrea Böhm ab November diesen Jahres als Auslandskorrespondentin die Berichterstattung aus dem neuen Büro in Beirut. Jan Roß verantwortet ab Dezember 2013 die Berichterstattung aus Indien sowie Südostasien. Die Redaktionsbüros von “DIE ZEIT” in Washington, Peking, Brüssel sowie in der Schweiz  bleiben mit aktueller Besetzung weiterhin bestehen. Die Korrespondentenbüros in Istanbul und Moskau werden geschlossen.
  • “DVV Media Group” verkauft Mehrheit der Anteile an “Rheinische Post
    Geschäftsführer und Gesellschafter Helmut Schachenmayer zieht sich nach Jahrzehnten im Gesellschafterkreis der DVV Media Group zurück. Seine Entscheidung traff er vor seinem 80. Geburtstag. Die Mehrheit der DVV Media Group Anteile übernimmt die Rheinische Post Mediengruppe zum 31. Juli. Dieter Flechsenberger steigt ebenso aus der Geschäftsführung aus, bleibt aber als Berater weiterhin im Verlag. Martin Weber leitet weiterhin die rund 300 Mitarbeiter als Geschäftsführer der DVV Media Group. Die Verlagsgruppe konzentriert sich auf die Themengebiete “Logistik und Transport”, “Maritime Technik und Wirtschaft”, “Schienenverkehr und Bahntechnologie”, “Travel und Meetings”, sowie “Innere und Äußere Sicherheit”.

  • TOFAG veröffentlicht die Abstimmergebnisse
    Nach der diesjährigen Hauptversammlung veröffentlichte die TOMORROW FOCUS AG jetzt die Abstimmergebnisse: Der neue Aufsichtsratsvorsitzende ist der Digitalvorstand von Hubert Burda Media Stefan Winners. Mit Dr. Dirk Altenbeck, geschäftsführender Gesellschafter der PKF Issing Faulhaber Wozar Altenbeck GmbH & Co. KG wurde ein weiteres neues Mitglied in den Aufsichtsrat berufen. Die Aktionäre stimmten der Zahlung einer Dividende von 0,06 Euro je Aktie zu. Die TOMORROW FOCUS AG begrüßte insgesamt rund 100 Aktionäre und Aktionärsvertreter, die rund 79 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals vertraten.

Zeitschriften

  • Kathrin KosacaKathrin Kosaca ist neue stellvertretende Chefredakteurin bei  “VIEW”
    Die Chefredaktion des Monatsmagazins “VIEW” bekommt Verstärkung. Ab sofort startet Kathrin Kosaca (Foto), als stellvertretende Chefredakteurin in der neu geschaffenen Position. Kosaca war bereits seit 2005 bei der “VIEW” Redaktion beschäftigt – unter anderem als Art Direktorin. Sie hat sich haupsächlich um die Digitalisierung des Magazins gekümmert und war seit 2012 maßgeblich an der Entwicklung und Umsetzung der “VIEW”-App beteiligt. Chefredakteur Hans-Peter Junker und der stellvertretende Verlagsleiter Simon Kretschmer, bedankten sich bei Kathrin Kosca für ihren großen Anteil am Erfolg von “VIEW” und freuen sich gemeinsam auf ihre neue Position in der Redaktion.
  • Tillmann Prüfer Tillmann Prüfer ist neues Mitglied in der Chefredaktion des “ZEITmagazin”
    Ab sofort bekommt das Team der Chefredaktion von “ZEITmagazin” ein weiteres Mitglied: Tillman Prüfer (Foto). Er war bereits seit 2007 in der Redaktion tätig und kümmerte sich zuletzt um die Bereiche Mode und Stil. Zuvor arbeitete er als Journalist bei der “Financial Times Deutschland” und gehörte zu deren Gründungsredakteuren. Prüfer wird gemeinsam mit  Chefredakteur Christoph Amend sowie dem stellvertretenden Chefredakteur Matthias Kalle, die Führung übernehmen. Sein Aufgabenbereich umfasst die geplanten digitalen Aktivitäten des Magazins sowie die “ZEITmagazin” KONFERENZ Mode und Stil, die zum ersten Mal am 1. Juli 2013 in Berlin stattfindet.
  • “GQ” erscheint mit neuem Supplement: „GQ Luxury“
    Gemeinsam mit der aktuellen Juli-Ausgabe des Männer-Stil-Magazins GQ Gentlemen’s Quarterly, erscheint das neue High-End-Guide „GQ Luxury“. GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega, sagte: „Wir verstehen Luxus als die Fähigkeit, auch mal an sich selbst zu denken und sich mit Dingen zu umgeben, die man nicht unbedingt braucht, die das Leben aber schöner machen“. Mit Kooperation der Automobilmarke Bentley präsentiert das Magazin auf 36 Seiten, High-End-Produkte aus Mode, Technik, Interior und Design. Desweiteren berichtet die GQ-Redaktion über erfolgreiche Männer in der Luxusbranche und deren persönliche Definition von Luxus.

Fachzeitschriften

  • Smart_Phone“SMART PHOTO DIGEST”: Erstes Magazin für Handy-Fotografen
    Am 28. Juni 2013 bringt das Baden-Badener Medienunternehmen Presse Informations AG die Erste Zeitschrift “SMART PHOTO DIGEST” für Handy-Fotografen heraus.  Das Magazin richtet sich an “alle Smartphone-Nutzer, die privat oder beruflich mit dieser Technik fotografieren”. Chefredakteur Timo Stoppacher sagt, dass “nicht jeder Smartphone-Fotograf automatisch zum Profi wird. Zum Fotografieren gehört mehr als nur den Auslöser zu drücken. Die gewünschte Bildaussage und -komposition kann keine App herbeizaubern, wenn der Fotograf keine Ahnung hat.” “SMART PHOTO DIGEST” hilft die Qualität der Fotos zu verbessern, das Potenzial von Hard- und Software auszuschöpfen und von Profis zu lernen.  Die Zeitschrift erscheint viermal jährlich für 5,90 Euro.
  • CATStoday CoverNeues Lifestyle-Magazin für Katzenfans: “CATStoday”
    Ab sofort gibt es die Pilotausgabe von “CATStoday” im Handel. Die Ein Herz für Tiere Media GmbH möchte mit dem Titel junge und trendbewusste Katzenliebhaber ansprechen. Auf 114 Seiten bietet die Zeitschrift größzügige Bilderwelten, Ratgeber-Informationen, vielen Lifestyle-Themen, Promi-Geschichten, Shopping-Tipps und Reportagen. “CATStoday” erscheint zum Copypreis von 3,50 Euro in einer Startauflage von 50.000 Exemplaren. Bereits in 2008 publizierte die Ein Herz für Tiere Media GmbH das Magazin für trendbewusste Hundebesitzer “DOGStoday”.

>Fashion, Beauty & Entertainment (Global News)

  • Cover VOGUE_0713_mittelVOGUE widmet Karl Lagerfeld die Juli-Ausgabe
    Die in dieser Woche erschienene Juli-Ausgabe der VOGUE widmet Chefredakteurin Christiane Arp dem Modezar Karl Lagerfeld. Die Ausgabe ist nicht nur anlässlich seines 30. Jubiläums ihm gewidmet, die VOGUE möchte sich auch bei Herrn Lagerfeld bedanken: „Wir möchten uns mit dieser Ausgabe beim Designer, Fotografen, Filmemacher und Buchverleger Karl Lagerfeld bedanken für die Zeit und Kreativität, die er uns immer wieder generös schenkt, für die Bilder aus seiner Kamera und jene Bilder, die er mit seiner grenzenlosen Phantasie in unseren Köpfen entstehen lässt, für seine Inspiration, für seine Menschlichkeit und Herzlichkeit“, so Christiane Arp.
  • Sarah_Lau “GRAZIA” holt Sarah Lau als Verstärkung für die Chefredaktion
    Sarah Lau
    (Foto) startet als Stellvertreterin von Claudia ten Hoevel, Chefredakteurin des Fashion-Magazins “GRAZIA” (Gruner+Jahr/Klambt-Style-Verlag). Sie ist die neue Nachfolgerin von Christina Gath, die den Verlag auf eigenen Wunsch verlässt. Zuletzt arbeitete Sarah Lau als Textchefin bei “COUCH”. Als weitere Verstärkung kommt Kerstin Moeser in die Chefredaktion. Sie war vor kurzem für das Printmedium “FLAIR” als stellvertretende Chefredakteurin tätig.
  • Neuzugänge bei der Marie Claire (USA)
    Courtney Weinblatt (@CWeinblatt) ist der Marie Claire (@marieclaire) als Market Director beigetreten. Sie ersetzt in ihrer neuen Funktion Nina Sterghiou. Außerdem wird am 24. Juni 2013 Kayla Webley (@kaylawebley) der Marie Claire als Senior Editor beitreten. Derzeit ist sie noch angestellte Journalistin bei der Time . Weitere Informationen erhalten Sie unter +1 212-841-8400.

Radio & TV

  • Anke-Engelke_c_WDR_Melanie-GrandeAnke Engelke übernimmt Show von Helge Schneider
    Bereits im Januar verabschiedete sich Helge Schneider nach nur zwei Folgen von “Helge hat Zeit”. Jetzt übernimmt die Komikerin und Schauspielerin Anke Engelke am 27. Juli 2013 um 21.45 Uhr die WDR-Kulturshow. Die Show zeigt Künstler, Querdenker, Freunde und Talente, die man sonst nie oder zu selten im Fernsehen sieht. Anke Engelke freut sich auf die Übernahme. Die Redaktion wird von Vasco Boenisch verantwortet. Matthias Kremin, Leiter des WDR-Programmbereichs Kultur und Wissenschaft sagte: “Auch für ‘Anke hat Zeit‘ gilt: Bleibt alles anders. Anke Engelke ist ein wahrer Kultur-Junkie und eine tolle Gastgeberin, auf die wir uns sehr freuen.”
  • History_Guido_Knopp_c_PHOENIX_ZDF_Kerstin-BaenschGuido Knopp präsentiert “History Live” auf Phoenix
    Der ehemalige ZDF-Redaktionsleiter Guido Knopp meldet sich mit einer neuen Gesprächssendung “History Live” zurück. Ab Sonntag, 30. Juni 2013, präsentiert Knopp mit “History Live” auf Phoenix Zeitgeschichte (“ZDF History”, “Die Deutschen”, “Weltenbrand”). Bei der Diskussion geht es um geschichtliche Stoffe und deren Hintergründe. Die erste Ausgabe wird sich anlässlich des aktuellen Besuches von US-Präsident Barack Obama mit der berühmten Rede von John F. Kennedy vor 50 Jahren befassen.

Internet Medien

PR/Media Themen

  • Wind of Change: Veränderungskommunikation gestalten
    Unternehmen sehen sich heutzutage mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert. Insbesondere wenn Unternehmen sich verändern, weiß niemand wohin die Reise geht: Nicht nur das Management von Veränderungen ist eine große Aufgabe, sondern auch die Kommunikation der Umbrüche. Doch genau hier kommt es in großen Konzernen häufig zu kurz. Deshalb hat die Redaktion von “Springer für Professionals” sieben goldene Regeln für die Kommunikation von Integrations-Prozessen zusammengestellt. >> Lesen Sie hier mehr…
  • Nutzung von Content-Strategie für Unternehmen
    Im Vergleich zu den USA tun sich die deutschen Unternehmen oft schwer, wenn es darum geht den Nutzen einer Content-Strategie zu erkennen. Deswegen steckt das Thema hierzulande noch in den Kinderschuhen. Thomas Pleil und Sascha Stoltenow haben das Problem erkannt und daher das Content Strategy Camp ausgerichtet. Im Interview lautet ihr Fazit: der Online-Kommunikation muss beim Thema Content-Strategie noch reichlich Pionierarbeit geleistet werden. >> Lesen Sie hier mehr…

Fitness Monat