Kunstmagazin BLAU bezieht Redaktionsräume

Kunstmagazin BLAU bezieht Redaktionsräume

Das Kunstmagazin BLAU von Axel Springer, zieht am 16. März in seine eigenen Redaktionsräume, die sich in der ehemaligen Wohnung des Verlegers Axel Springer befinden. Bisher wurden die Räume vom Verlagshaus Axel Springer für Konferenzen und Veranstaltungen genutzt. Die Location soll das Magazin hierbei unterstützen sich in der deutschen Kunst- und Kulturszene zu verankern, indem sie nicht nur als Redaktionsbüro dient. Geplant sind Salonabende, Kamingespräche und Abendessen zu Ehren von Künstlern, so Cornelius Tittel, der das Magazin entwickelt. BLAU wird erstmals am 2. Mai 2015 als Supplement der WELT erscheinen und ist somit Europas größtes Kunstmagazin.
______________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button