Nach 7 Jahren bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verlässt der bisherige Leiter Business Development Elektronische Medien, Dirk Specht, das Unternehmen. Er möchte sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen. Während seiner Zeit bei der F.A.Z. betreute er den Aufbau des Digitalgeschäfts, wodurch eine Beteiligung der F.A.Z. an dem Vermarkter iq digital media marketing gmbh entstand. In seiner Position als Vorsitzender des Beirates der iq digital media marketing gmbh war Specht für die Weiterentwicklung der Vermarktungsaktivitäten von FAZ.NET zuständig.

About Falk Rehkopf

Ehem. Geschäftsführer Cision Germany GmbH