Crowdfunding für das erste Fotomagazin für Frauen: camerawoman

Crowdfunding für das erste Fotomagazin für Frauen camerawoman

camerawoman – das Fotomagazin für Frauen kommt! Anders als die bereits bestehenden Magazine rund um das Thema, die sich vor allem an ein männliches Publikum richten, wird camerawoman sich eher wie ein Lifestylemagazin präsentieren und den Fokus auf Gestaltung und nicht nur auf Technik setzten. So soll das vierteljährlich geplante Magazin am Kiosk auch nicht unter den Fotozeitschriften zu finden sein, sondern in der Rubrik der Lifestylemagazine für Frauen. Das Team rund um die Publikation besteht aus Teamleiter Jürgen Lossau, der Grafikerin Veronika Neubauer, der Fotografin Melanie Dreysse und dem Redakteur Florian Sturm. Finanziert wird camerawoman durch ein Crowdfunding-Projekt auf startnext.de, wo weitere Details zur Zeitschrift gefunden werden können.
______________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button