Autoflotte: Chefredakteur geht

Autoflotte: Chefredakteur geht

Andreas Dünkelmeyer, seit April 2003 Chefredakteur der Fachzeitschrift Autoflotte, hat seinen Posten zum 18. März aufgegeben, nachdem Ungereimtheiten bei der Stimmenauszählung für den Autoflotten Award 2014 festgestellt worden waren. Der Verlag Springer Automotive Media hatte die Übergabe des Awards, die für den 14. März geplant war, abgesagt. Die Vetretung des Chefredakteurs übernimmt zunächst der Verlagsleiter von Springer Automotive Media, Ralph M. MeunzelAutoflotte ist eine Fachzeitschrift für Entscheider im Flottenmarkt, die aktuell in einer Auflage von 32.000 Exemplaren erschient (IVW).