iKiosk: neues Design und erweitertes Angebot

iKiosk: neues Design und erweitertes Angebot

Die Online-Verlagsplattform iKiosk (Foto: Axel Springer SE) von Axel Springer erstrahlt ab sofort in einem neuen Design. Der digitale Zeitungen- und Zeitschriftenkiosk wurde für alle mobilen Endgeräte optimiert. Erneuert wurde ebenfalls der Webreader und zusätzlich mit einer Suchfunktion ausgestattet. Neben der technischen Optimierung steht Nutzern noch eine größere Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften zur Verfügung. Neu im Titel-Angebot sind GEO, P.M., NEON, Nido und Viva. Damit gibt es jetzt mehr als 500 deutschsprachige und internationale Zeitungen und Zeitschriften von über 130 Verlagen auf iKiosk. iKiosk ist sowohl im Web als auch auf iOS- und Android-basierenden Geräten nutzbar.
______________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button