Die Aktivitäten der Neuen Osnabrücker Zeitung werden künftig unter dem Dach NOZ Medien (Foto: Neue Osnabrücker Zeitung) gebündelt, wodurch die alte Marke Neue OZ – das Medienhaus abgelöst wird. Die neue Marke soll den Schritt vom traditionellen Zeitungsverlag zu einem breit gefächerten Medienkonzern kommunizieren und ist Teil einer Gesamtstrategie, mit der sich der Verlag bis 2016 zum erfolgreichsten regionalen Medienunternehmen Deutschlands entwickeln will.

About Falk Rehkopf

Ehem. Geschäftsführer Cision Germany GmbH