ARD legt Hörfunk- und TV-Studio in Neu-Delhi zusammen

ARD legt Hörfunk- und TV-Studio in Neu-Delhi zusammen

Im März werden die für Südasien zuständigen ARD-Korrespondenten aus TV und Hörfunk aus einem neuen gemeinsamen Standort berichten, den der Mitteldeutsche Rundfunk, welcher für den TV-Bereich zuständig ist, in Absprache mit dem Norddeutschen Rundfunk ausgewählt hat. Die Zusammenlegung bringt Vorteile in Bezug auf Recherche, Informationsaustauch und Online-Aktivitäten für beide Abteilungen. Die Korrespondenten in Neu-Delhi berichten aus dem neuen Studio im Stadtteil South Extension über Indien, Pakistan, Nepal, Afghanistan, Nepal, Sri Lanka, Bhutan und die Malediven.

______________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button