Blendle kommt im September

Blendle kommt im September

Am 14.September 2015 geht der neue digitale Zeitungskiosk Blendle in Deutschland an den Start. Die teilte Gründer Marten Blankensteijn (Foto: Leonard Fäustle) mit. In den vergangenen Wochen testeten ausgewählte Nutzer bereits das Angebot in einer Beta-Version. Das Besondere an Blendle ist, das Leser einzelne Artikel kaufen können und kein Abo abschließen müssen. Es gibt sogar eine Geld-zurück Garantie, wenn einem der Bericht nicht gefällt. In Deutschland kooperieren viele namhafte Verlage mit Blendle unter anderem Gruner+Jahr, Axel Springer, der Spiegel-Verlag sowie große Zeitungen wie Die ZEIT und Süddeutsche Zeitung.
___________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button



'