Christian Kirchner neuer Capital-Korrespondent in Frankfurt

Christian Kirchner neuer Capital-Korrespondent in Frankfurt

Christian Kirchner (Foto: G+J) ist seit Anfang April neuer Korrespondent des Wirtschaftsmagazins Capital in Frankfurt. Damit stärkt das Magazin, dessen Redaktion 2013 nach Berlin gezogen ist, sein Ressort INVEST im Themenbereich Geldanlage und Vermögensaufbau an einem der wichtigsten europäischen Finanzplätze. Christian Kirchner war bis 2012 bereits leitender Redakteur von Capital und Financial Times Deutschland in der damaligen Gemeinschaftsredaktion der G+J Wirtschaftsmedien. Zuletzt arbeitete er als Kolumnist für Spiegel-Online. Capital erscheint momentan monatlich in einer Auflage von 194.863 Exemplaren.