Hamburger Morgenpost nutzt WhatsApp Service

Hamburger Morgenpost nutzt WhatsApp Service

Ab dieser Woche nutzt die Hamburger Morgenpost (Foto: DuMont Mediengruppe) den populären Dienst WhatsApp um Ihre Nachrichten zu verschicken. Pro Tag erscheinen 3 bis 4 Meldungen. Im Fokus stehen Ereignisse aus Hamburg und der Welt, aktuelles zu den Fußballvereinen Hamburg und St. Pauli sowie Tipps und Service zum Leben in Hamburg. Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt unter mopo.de/whatsapp.
___________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button