Die deutsche überregionale Tageszeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung wird am 17. November das neue Magazin Frankfurter Allgemeine Quarterly (F.A.Q.) herausbringen. Das Magazin setzt sich mit einer Vielzahl von Themen wie Kultur, Architektur, Mode, Wirtschaft, Politik, Technik und Lifestyle auseinander. Rainer Schmidt und Claudius Seidl werden die Redaktionsleitung übernehmen. Schmidt war zuvor unter anderem als Chefredakteur für das deutsche monatliche Musikmagazin Rolling Stone tätig, Seidl ist derzeit Redaktionsleiter Feuilleton für Frankfurter Allgemeine Zeitung und wird diese Rolle auch weiterhin neben seiner neuen Verantwortung ausführen. F.A.Q. wird vierteljährlich erscheinen und mit einer Auflage von 75.000 Exemplaren starten. Es wird für €10,00 im Handel erhältlich sein.

Kein Media Update mehr verpassen

About Cision Media Research

Cisions Media Research-Team aktualisiert die Mediendatenbank unserer PR-Software über 20.000 Mal jeden Tag. Folgen Sie dem Team auf Twitter (@Mediendaten) oder abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit News aus der Medienindustrie, White Papers, Webinaren und Personalveränderungen.