taz-Chefredaktion nun mit Doppelspitze

taz-Chefredaktion nun mit Doppelspitze

Ab 01. April wird die taz-Chefredaktion von einer Doppelspitze besetzt. Ines Pohl, die sich bereits seit fünf Jahren in der Position der Chefredakteurin befindet, wird künftig von Andreas Rüttenauer (Foto: taz) in gleichberechtigter Doppelspitze unterstützt. Rüttenauer war für die Zeitung bisher als Redakteur im Sportressort tätig.

Schlagworte: