sportnet.at wird in Spox Österreich umbenannt

sportnet.at wird in Spox Österreich umbenannt

Das österreichische Onlineportal sportnet.at wird zum 1. Januar 2017 in Spox Österreich umbenannt. Die URL wird entsprechend zu spox.com/at geändert werden. Redaktionell betreut wird die Seite von den Teams in München und Wien. Raphael Pikisch, derzeit Chefredakteur für sportnet.at, wird die Chefredaktion von Spox Österreich übernehmen.

Kein Media Update mehr verpassen