Radio SRF 2 Kultur wird neu konzeptioniert

Schweizer Radio und Fernsehen nimmt eine Neukonzeptionierung von Radio SRF 2 Kultur vor

Der Schweizer überregionale Sender Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) nimmt eine Neukonzeptionierung des Programms von Radio SRF 2 Kultur (Logo: SRF) vor. Ab dem 4. Juli liegt am Nachmittag von Montag bis Freitag der Fokus auf klassischer Musik und nach den Sendungen ‚Klassiktelefon‘ und ‚Concerto‘ folgt ein leichtes Klassikprogramm bis um 16.00 Uhr (MEZ). Die Musik-Sendung ‚Klangfenster‘ wird nicht mehr werktäglich, aber weiterhin samstags und sonntags ausgestrahlt. ‚Parlando‘ entfällt, aber die Musikthemen werden in die Hintergrundsendung ‚Kontext‘ und die Wortsendung ‚Passagen‘ integriert. ‚Jazz aktuell‘ und ‚Musik der Welt‘ werden im neuen Format ‚Jazz & World aktuell‘ zusammengelegt. Des Weiteren wird der Musikanteil im Programm nach den 22 Uhr (MEZ) Nachrichten erhöht.

Kein Media Update mehr verpassen



'