Deutscher Fernsehpreis 2014: Sonderpreis Sport für Tom Bartels, Mehmet Scholl und Oliver Welke

Deutscher Fernsehpreis 2014: Sonderpreis Sport für Tom Bartels, Mehmet Scholl und Oliver Welke

Die Jury des Deutschen Fernsehpreises hat beschlossen, die Nominierten in der Kategorie „Beste Sportsendung“ mit einem Sonderpreis auszuzeichnen. Tom Bartels, (ARD/SWR), Mehmet Scholl (ARD/SWR) und Oliver Welke (ZDF) (Foto: DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS GmbH) erhalten gemeinsam den Sonderpreis Sport für ihre Berichterstattung zur FIFA WM 2014.

„Mit der Verleihung eines Sonderpreises in der Kategorie Sport wollen wir die exzellente Sportberichterstattung würdigen, die sich in Professionalität und Leidenschaft den Fußballweltmeistern 2014 ebenbürtig zeigte.”, begründet der Juryvorsitzende Dr. Torsten Körner die Juryentscheidung.

Der Deutsche Fernsehpreis wird seit 1999 von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen. DAS ERSTE strahlt die diesjährige Preisverleihung am Freitag, dem 3. Oktober 2014, ab 22:00 Uhr aus.

________________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button