Gemeinsamer Verbund europäischer Zeitungen gegründet

Gemeinsamer Verbund europäischer Zeitungen gegründet

LENA, die Leading European Newspaper Alliance (Foto: LENA), wurde von sieben führenden Zeitungstiteln aus sechs europäischen Ländern gebildet. Die Gründungsmitglieder sind DIE WELT aus Deutschland, La Repubblica aus Italien, Le Figaro aus Frankreich, El País aus Spanien, der Tages-Anzeiger und Tribune de Genève aus der Schweiz sowie Le Soir aus Belgien. Durch die Bildung des Verbunds sollen journalistische Kompetenzen gebündelt und Qualitätsjournalismus gefördert werden, der Kooperationsfokus liegt bei Entwicklung und Austausch redaktioneller Inhalte. Der Verbund steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.
Erster Direktor des Verbundes wird Javier Moreno, früherer Chefredakteur von El País.
______________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button