Sonderausgabe der taz anlässlich Charlie Hebdo-Jahrestag

Sonderausgabe der taz anlässlich Charlie Hebdo-Jahrestag

Am 07. Januar 2016 jährt sich der Anschlag auf die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo erstmalig.

Zum Gedenken daran wird die taz an diesem Tag mit einer Sonderausgabe erscheinen.
Autoren und Zeichner sowie Karikaturisten berichten auf zwölf Seiten, welche Auswirkungen die Attentate in Paris auf ihre Arbeit, ihre Einstellung zum eigenen Werk und ihren Umgang mit der Bedrohung haben.

Eine ‚Histoire‘ schildert die Vorgeschichte, in der ‚Visite‘ kommen Stimmen aus der Redaktion und dem Umfeld von Charlie Hebdo zu Wort. Die Zeichner der taz sowie Gastzeichner werden die gesamte Ausgabe bebildern.
___________________________________

Kein Media Update mehr verpassen!

Abonnieren Sie unsere Media Updates

Bleiben Sie stets informiert über neue Medien und Publikationen sowie hochrangige Personalveränderungen in der Medienbranche. Unser Newsletter bietet Ihnen jede Woche alle aktuellen Media Updates im Überblick. Jetzt anmelden:
Newsletter Abonnieren-Button



'