Eine kluge Bestimmung Ihrer Zielgruppe im Vorfeld der Aussendung kann ausgesprochen lohnenswert sein. Stellen Sie sich die Frage: Welche Zielgruppe will ich adressieren und mit welchen Themen beschäftigt sie sich?

Die Cision Mediendatenbank enthält Medien- und Kontaktthemen. Diese Themen wurden uns durch die Journalisten bei ihrer Aufnahme in die Datenbank genannt, es sind also die Themen aus Sicht des jeweiligen Influencers, kategorisiert in einer Baumstruktur von mehr als 1.700 Schlagworten.

Kontaktthemen

Ist das Produkt, das ich bewerben möchte, eine Waschmaschine, dann werde ich in der Datenbank vergeblich nach Journalisten suchen, die von sich behaupten, über „Waschmaschinen“ zu schreiben. Eher werden sie sagen, dass sie zum Beispiel über Haushaltsgeräte oder über Lifestyle-Themen schreiben. Daher ist eine Einordnung meiner Meldung oder meines Produktes in einen Themenbereich wichtig. Kontaktthemen sind oft auch eng mit Redaktionsbezeichnungen verwandt.

Medienthemen

Welche Medien konsumiert meine Zielgruppe? Ein High-End-Gerät mit hochwertigen Extrafunktionen könnte nicht nur in einschlägigen Fachmagazinen angepriesen werden, sondern auch für Redakteure der Medien interessant sein, deren Leser gut verdienen.

Gehen Sie gezielt und strategisch vor

Sie wollen mit Ihrer Versendung relevante Influencer erreichen und diese dazu motivieren, über Ihre Story zu schreiben. Das erreichen Sie aber nur, wenn Sie Begeisterung für Ihre Marke in Form von einschlägigen, erwünschten Nachrichten verbreiten. Eine gut durchdachte Verteilerliste vermeidet, dass Journalisten Ihre Nachrichten als unerwünscht löschen und verhilft Ihrer Kampagne zu größerer Effizienz.

Cision eröffnet mit der Medien- und Kontaktdatenbank nicht nur die Möglichkeit, weitreichende Presseaussendungen zu lancieren. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden schnell, gezielt und nachhaltig Kontakt zu den für sie wichtigsten Redakteuren knüpfen können. Das unterstützen wir zum Beispiel durch die Social Journalism-Studie, in der u. a. die bei Journalisten beliebtesten Kontaktmethoden beleuchtet werden, aber natürlich auch durch die Angabe direkter Telefonnummern, Verknüpfungen zu sozialen Profilen und weiteren Premium-Informationen. Ein E-Mail-Versand durch unseren Versandassistenten ist nur einer der zahlreichen Wege zu einer persönlichen Kontaktaufnahme mi dem Influencer. Der Aufbau einer persönlichen Beziehung kann zu einer vierfachen Win-Situation führen: Für Sie, den Influencer, dessen Zielgruppe und Cision als Vermittler für qualitativ hochwertige Kooperationen.

Es empfiehlt sich also, kleinere Verteiler der relevantesten Kontakte zu entwerfen.

Hierbei hilft Ihnen noch ein weiteres Cision-Hilfsmittel: Der Influencer Rank. Gerade als Ansatz für noch unbekannte Märkte bietet der Influencer Rank einen Anhaltspunkt für den Einfluss eines Journalisten in seinem Fachbereich. Dieser Rang basiert auf verschiedenen Werten, darunter der Reichweite des Mediums, aber auch auf der Anzahl von Followern und Posts in sozialen Medien. Der Influencer Rank wird mit einer Zahl von 0 bis 99, wobei 99 für größeren Einfluss steht.

Für die meisten Produkte reichen Verteiler in einer Größenordnung zwischen 15 und 150 Kontakten für einen effektiven Versand in einem Land wie Deutschland. Ist der Verteiler wesentlich größer, besteht die Gefahr, dass einige Influencer irrelevanten Content erhalten.

So erstellen Sie eine relevantere Verteilerliste

Nachdem Sie im Modul PLAN Ihre Themensuche durchgeführt haben, machen Sie von den verfügbaren Filtern Gebrauch. Diese werden immer von den untenstehenden, zum Teil vorläufigen Ergebnissen gespeist und verfügen über zwei Modi: Der erste Modus inkludiert Kriterien und Ausschluss aller anderen Ergebnisse (Button: grün), der zweite schließt bestimmte Kriterien aus und zeigt alle Ergebnisse an, die nicht diesem Kriterium entsprechen (Button: rot).

Toggles

Es kann sinnvoll sein, eine Liste temporär zwischenzuspeichern, um anschließend die Filterangaben noch einmal umgekehrt auf das zuvor eingeschränkte Ergebnis anwenden zu können. Der Textfilter kann helfen, z.B. gezielt „Chefredakteure“ herauszusuchen.

Um wirklich nur die relevantesten Influencer in Ihre Liste einzuschließen, empfehlen wir, die nach dem Filtern verbleibenden Kontakte einer manuellen Qualitätssicherung zu unterziehen, bevor Sie die Liste speichern.

Übrigens: Aus Listen (nicht Suchen) mit einer Größe von bis zu 100 Empfängern lässt sich ein besonderer Influencer-Report generieren, der anhand von Social Media-Informationen weitere Details zu den Listenkontakten bereitstellt.

Wie pflege ich meine Verteilerliste?

Die Medienwelt ist ständig in Bewegung. Informationen zu Publikationen, Journalisten und Influencern ändern sich immer wieder. Cisions Media Research-Team arbeitet weltweit daran, unsere Mediendatenbank für Sie ständig aktuell zu halten und zu erweitern.

Obwohl wir jeden Journalisten mindestens ein bis dreimal im Jahr kontaktieren, kann es vorkommen, dass einer unserer Kunden schon vorher von einer Veränderung erfährt. Für diesen Fall findet sich in CisionPoint links unten der Link „Media Updates an Cision senden“. Aus einem Cision-Kontakt oder –Medium heraus aufgerufen und mit wenigen Eingaben versehen, kann das Update aus CisionPoint heraus direkt das Media Research Team versendet werden. Dieses wird den Kontakt oder das Medium dann nachrecherchieren.

Media Updates an Cision senden

Für besondere Projekte oder spezielle Themengebiete können Sie sich direkt an unser Media Research-Team in Frankfurt wenden. Gerne nehmen wir unter mediendaten@cision.com Ihre Recherche-Anfragen entgegen.

Auf Ihrer CisionPoint-Startseite können Sie Änderungen an Ihren Verteilerlisten ständig aktuell nachverfolgen.

Jetzt ausprobieren_orange_button

Hanno RogallHanno Rogall

Customer Support Manager

Tel.: +49 (0)69 244 3288-350
ce.de@cision.com