“Unserer kürzlich gemeinsam mit PR Week durchgeführten Umfrage zufolge, sind 77 Prozent der CMOs und CCOs der Meinung, dass Kommunikationsexperten die Auswirkungen auf die Unternehmensziele besser messen und nachweisen können.”

Kevin Akeroyd, CEO von Cision

 

Da sich die Werbe- und Medienfachleute in diesem Bereich verbessern, waren präzise Kommunikationsmetriken und direkte Verbindungen zwischen PR-Kampagnen und Geschäftsergebnissen, noch nie so zwingend erforderlich in der Branche, wie jetzt.

Als weltweit führender Anbieter von Earned Media Management-Lösungen, nahm Cision sich dieser Herausforderung an. In den USA haben wir mit Cision Impact das erste echte Attribution-Produkt in der Geschichte der Kommunikations- und PR-Branche eingeführt.

Mit der Bekanntgabe der Übernahme von TrendKite heute Morgen, hat Cision eine weitere bedeutende Investition getätigt, und sein Engagement für eine bessere Attribution untermauert. TrendKite wurde 2013 gegründet und ist eine digitale PR-Plattform, welche künstliche Intelligenz und Analysen nutzt, um Marken dabei zu helfen, die Auswirkungen eigener Kommunikationskampagnen auf die Reputation des Unternehmens, den eigenen Website-Verkehr und die Geschäftsergebnisse zu messen.

Beide Unternehmen sind von der gemeinsamen Vision zum Earned Media-Management begeistert und glauben somit den Kommunikationsexperten ein attraktiveres Angebot mit einer schnelleren Markteinführung anbieten zu können, als es für beide Unternehmen unabhängig voneinander möglich gewesen wäre.

Marketing-Experten und Kommunikatoren stehen nun folgende erweiterte Funktionen zur Verfügung: 

Hochentwickelte Messung mit Benutzerfreundlicher Bedienoberfläche:

Cision nutzt ein weitreichendes Ökosystem von Werbetechnologien und Zielgruppendaten, um zu verstehen, wie sich der Konsum von Earned Media-Inhalten in umsatzgenerierende Aktivitäten umsetzt. Bei der Integration in die Cision Communications Cloud steht Marketing-Experten – durch die Kombination dieser Attributierungsfunktionen mit der TrendKite-Plattform – die anspruchsvollste Kampagnenmessung überhaupt zur Verfügung – bei zugleich branchenführender Nutzererfahrung für Kommunikationsprofis.

Umfassende Medienbeobachtung und -analyse: 

Die umfassende Medienbeobachtung von Cision erschließt Millionen von Quellen in Online-, Print-, Broadcast- und Social Media-Kanälen. Die Kombination der KI-Fähigkeiten von TrendKite mit der globalen Infrastruktur von Cision liefert die Erkenntnisse, die Kommunikatoren benötigen, um Kampagnen zu optimieren und die Leistung durch benutzerfreundliche Berichte und Analysen zu steigern.

Verbessertes Earned Media-Targeting durch den Cision Influencer Graph: 

Die Influencer Management-Funktion von TrendKite ermöglicht es Marken, Influencer gezielt zu identifizieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. In Verbindung mit dem Cision Influencer Graph, der die Zusammenhänge zwischen einem Influencer, den von ihm erstellten Content und seinem Publikum versteht, bietet diese Funktion eine vollständige Influencer Relationship Management-Plattform für Kommunikation und Marketing.

 

2019 erweist sich für Cision als ein spannendes Kapitel mit der diesjährigen Übernahme von Falcon.io und nun der zusätzlichen Erweiterung um TrendKite. Beide Ergänzungen zur Cision Communications Cloud gehen über die branchenüblichen Angebote hinaus und bieten erweiterte Funktionen für die Durchführung anspruchsvoller Marketing- und Kommunikationskampagnen. Wir freuen uns darauf, mit unseren Kunden und Branchenexperten zusammenzuarbeiten, um diese hervorragenden Technologieangebote zu nutzen, und somit einen größeren Mehrwert zu schaffen und Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Hier geht es zur Pressemitteilung

 

 

juliane.herzog@cision.com'

About Juliane Herzog

Manager Field Marketing, Content & Events DACH @ Cision Germany GmbH