Fashion8: Kurzinterview mit João Paulo Nunes vom Blog “The Style Examiner”

Fashion8: Kurzinterview mit João Paulo Nunes vom Blog "The Style Examiner"

Fashion8: Kurzinterview mit Joao-Paulo-Nunes vom Fashion Blog "The Style Examiner"Im Cision Fashion & Beauty Buzz sprechen wir heute mit Herrn João Paulo Nunes vom britischen Blog The Style Examiner. Herr Nunes hat den Blog im Oktober 2011 gegründet und deckt ein breites Themenspektrum ab: Fashion, Accessories / Footwear, Hautpflege & Parfum, Art / Design / Architektur sowie Film / TV. “The Style Examiner” will ‘intelligent geschriebene und visuelle Beiträge anbieten zu den Themen Fashion […] sowie zu allem was dich bewegt”. Wir haben uns mit Herrn Nunes über Gastautoren und PR Best Practices unterhalten.

Warum sollten wir Ihren Blog lesen?

Jeder mit einem Interesse an Mode, Lifestyle, Kunst, Design, Architektur sowie Hautpflegeprodukte und Parfums sollte meinen Blog lesen, da dieser viele relevante Information in Bezug auf die genannten Themen liefert.

Die momentan wichtigste Frage in der Blogosphäre ist …

… daran zu arbeiten, journalistische Standards & Exzellenz zu erreichen und Posts zu veröffentlichen, die nicht nur gut geschrieben sondern auch informativ sind.

Haben Sie einen Lieblingsblog?

Ich folge vielen Blogs, aber, ehrlich gesagt, ist mein eigener Blog mein Favorit (ich tue dies, auch auf die Gefahr hin, hier einen egozentrischen Eindruck zu hinterlassen).

Wie oft posten Sie?

Mindestens einmal am Tag.

Wie gehen Sie mit Blogposts von Gastautoren um?

Ich stehe Gastautoren sehr positiv gegenüber und habe auch bereits einige solcher Posts veröffenticht. Aber, ich stelle immer sofort klar, dass ich mir das Recht vorbehalte, den Post nicht zu veröffentlichen. Wenn ich den Post dann veröffentliche, dann vereinbare ich immer mit dem jeweiligen Gastautor, dass ich den Post verändern kann, so dass er dann auch zu meiner Leserschaft und auch zum Stil meines Blogs passt.

Was erwarten Sie von einem PR-Profi?

Ein PR-Profi sollte Anfragen schnell und höflich beantworten und stellt den Autoren und Redakteuren relevante Information zur Verfügung. Und, die besten PR Leute, die ich kenne, behandeln jeden mit Respekt – ohne Vorbehalte und Einschränkungen.

Fashion8: Joao-Paulo-Nunes vom Fashion Blog The Style Examiner

Was ärgert Sie an PR?

Einige PR-Schaffende haben eine zu entspannte Arbeitsethik und ignorieren Voice- und E-Mails. Da bevorzuge ich es doch, dass mir direkt gesagt wird, dass mein Blog kein geeignetes Medium darstellt. Mich überrascht es auch immer wieder, Druckmaterialien mit Rechtschreibfehlern zu bekommen: wenn man einen Kunden repräsentiert, dann sind derartige Fehler einfach unverzeihlich! Und, in der Fashion PR gibt es die Tendenz, die Menschen bevorzugt zu behandeln, die an Events teilnehmen und auch sonst sozial interagieren. Die Nachfrage nach Presseinfos und Tickets für Fashion Shows sollte nach Relevanz des jeweiligen Mediums beantwortet und entschieden werden und nicht darauf basieren, wen man kennt oder eben nicht.

__________________________________________________________

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn João Paulo Nunes für das Interview und wünschen weiterhin viel Erfolg mit The Style Examiner!

Senden Sie Herrn Nunes eine Email und verbinden Sie sich mit ihm auf TwitterFacebook, LinkedIn oder via Bloglovin. Hier ist sein Profil bei der Huffington Post.

Herrn João Paulo Nunes und tausende weitere Lifestyle, Fashion & Beauty und Design Blogger und Blogs finden Sie in der CisionPoint Mediendatenbank.

Vergessen Sie nicht uns zu folgen @Cision_DE und @falk_rehkopf

____________________________________________________

Weitere Fashion8 Interviews